Browse Tag

Philips Hue

OSRAM Lightify Komponenten mit Philips Hue verbinden

Glücklicherweise verwendet Philips für Hue und OSRAM für Lightify jeweils den gleichen Funkstandard. Dabei handelt es sich nicht nur einfach um ZigBee, sondern auch um das gleiche Datenformat/Protokoll. Somit lassen sie die Komponenten untereinander verbinden. Auf diese Weise lassen sie die Vorteile beider Systeme kombinieren.

Im folgenden Tutorial werde ich zeigen, wie sich der Lightify Plug mit der Hue Bridge verbinden lässt. Anschließend kann er über die Hue App gesteuert werden. In diesem Fall ist kein Lightify Gateway notwendig.

Weiterlesen

Philips Hue per Homematic Steuern

Ein weiterer Artikel zu meinem Lieblingsthema: Die Verbindung verschiedener Smarthome Systeme untereinander. Wer gerne Homematic nutzt, kann leider nicht auf die große Vielfalt an RGB LEDs zurückgreifen. Hier hilft Hue, aber leider ist die Verbindung zur CCU2 nicht so ganz einfach.

In diesem Artikel zeige ich, wie sich Hue Lampen relativ einfach über die CCU2 steuern lassen. Die Lampen können selbstverständlich weiter über die Hue-App bedient werden.

Weiterlesen

Philips Hue LED Lampen mit Alexa Steuern

Nachdem Sebastian bereits beschrieben hat, wie sich Alexa mit Homematic verbinden lässt (zum Artikel) möchte ich nun berichten, wie sich Alexa mit Philips Hue verbinden lässt. Somit können die Hue Lampen per Sprachsteuerung gesteuert werden. Es könnte auch das Raspberry Pi mit ioBroker aus Sebastians Artikel verwendet werden, aber ich möchte hier auf die direkte Verbindung, ohne ein zusätzliches Pi eingehen.

Dieser Artikel setzt voraus, dass Philips Hue eingerichtet ist und bereits Lampen angelernt sind. Auch Alexa sollte zu diesem Zeitpunkt bereits funktionieren.

Weiterlesen

Unterschiedliche Smarthome Systeme mit Qivicon bzw. Magenta SmartHome verbinden

Jeder der sich mit dem Thema Smarthome beschäftigt, wird festgestellt haben dass die Produktvielfalt sehr hoch ist und sie permanent weiter steigt. Mittlerweile gibt es zahlreiche Hersteller, die beispielsweise intelligente Zwischenstecker oder intelligente Leuchten anbieten. Solange alle Komponenten von einem Hersteller stammen, lassen Sie sich auch wunderbar im Zusammenspiel benutzen. Wird aber angefangen, die Hersteller zu vermischen, wird es kompliziert. An diesem Punkt setzt Qivicon bzw. Magenta SmartHome an.

qivicon-header-2

Es gibt ein paar reine Software Lösungen die frei zur Verfügung stehen, jedoch verfolgt Qivicon einen anderen Ansatz. Besonders interessant ist dabei die Fähigkeit des Systems, diverse Funkkomponenten direkt über nur eine Zentrale anzusteuern. Es wird also für die meisten Systeme keine eigene Zentrale benötigt.

Weiterlesen