Browse Tag

Apple

Sprachsteuerung Homematic: Amazon Alexa und Siri zusammen auf einem Raspberry Pi

Unsere Anleitungen für die Siri Sprachsteuerung und die Alexa Sprachsteuerung kommen bei Euch sehr gut. Das Homematic Smarthome lässt sich darüber bestens bedienen. Um beide Systeme Siri und Alexa gleichzeitig nutzen zu können, habe ich Euch eine weitere Anleitung geschrieben, wie Ihr mit nur einem Raspberry Pi3 beides nutzen könnt.

ioBroker für die Alexa Sprachsteuerung und die Homebridge für de Siri Sprachsteuerung laufen parallel. Alle Befehle sind sauber ausgeführt, sodass Ihr 1:1 dieser Anleitung folgen könnt. Weiterlesen

Homematic: Sprachsteuerung mit Siri – Update der Bridge durchführen

Die Siri Sprachsteuerung ist schon eine klasse Sache. Viele haben bereits das Tutorial befolgt und steuern Ihr Homematic System per Stimme. Die Homebridge ist aktuell noch in der Entwicklung, sodass regelmäßig neue Updates erscheinen.

Mit diesen Updates werden kleine Fehler behoben und es werden auch weitere Geräte hinzugefügt, die zuvor noch nicht unterstützt worden sind. Die aktuelle Version könnt Ihr in der Changelog bei GitHub einsehen. Weiterlesen

iPhone wird unter Windows 10 zwar erkannt aber nicht in iTunes … Lösung

Seitdem sich das iPhone direkt über WLAN einrichten und synchronisieren lässt, verwende ich iTunes nur noch sehr sporadisch. Doch gestern war mal wieder so eine Situation. Ich wollte das iPhone meiner Freundin aus meinem bestehenden iCloud Account ausbuchen und ihr eine eigene Apple ID verpassen. Das Backup dazu wollte ich also lokal auf dem Rechner machen.

iPhone 5S with iPhone 5-picjumbo.com_IMG_3649

Doch nun zum Problem: Das iPhone wird zwar von Windows (Windows 10) erkannt, wird aber nicht in iTunes angezeigt. Mein erster Verdacht, dass es sich um ein Treiber Problem handelt, hat sich dann auch bestätigt, hier gibt es die sehr einfache Lösung um das Problem zu beheben.


Weiterlesen

Verständigungsprobleme mit Siri beheben

Vor ein paar Tagen habe ich Euch in diesem Tutorial gezeigt, wie Ihr Euer Smart-Home System (Homematic) mit der Hilfe von Siri fernsteuern könnt. Befehle wie „…Jalousien im Wohnzimmer auf 50%..“ oder „Alle Lampen ausschalten..“ sind seitdem kein Problem mehr.

homematic-homekit-siri

Doch manchmal habe ich das Gefühl, dass mich Siri nicht mehr verstehen will. Das ist besonders nervig wenn Siri auch auf kurzer Entfernung nicht mehr auf Ihr Kommando „Hey, Siri!“ reagiert. Wenn das iPhone dann näher zum Mund geführt wird, funktioniert es dann sporadisch wieder. Doch bei mir werden manchmal auch Wörter missverstanden oder einfach ignoriert, obwohl ich diese deutlich gesprochen habe.


Weiterlesen

Mitten aus dem Leben: Wofür sind die beiden Beine am Macbook Netzteil :-)

Ein kurzer aber hilfreicher Tipp aus dem Alltag. Am Ladegerät des MacBook Air befinden sich 2 ausklappbare Plastikteile. Viele Leute haben sich wohl schon gefragt, wofür diese sind. Regelmäßig passiert mir das selbst in meinem Freundeskreis, wenn ich wie selbstverständlich die beiden Nippel nutze um mein Kabel darum aufzuwickeln. Auf Grund dieser doch überraschend häufigen Reaktion und mit der Gefahr, dass Ihr das natürlich schon wusstet ;-)

apple-netzteil

Will ich diesen Tipp natürlich an Euch weiter geben. Also die beiden ausklappbaren Kunststoff-Nippel sind zum aufwickeln des Kabels vorgesehen. Mit dem am Ende des Kabels befindlichen Clips lässt sich dieses dann fixieren und Ihr habt kein Problem mit einem verhedderten Kabel in Eurer Tasche…

Homematic Sprachsteuerung über Siri – Schritt für Schritt Anleitung

Sprachbefehle mit dem iPhone wie …“Hey Siri, Licht im Wohnzimmer auf 30%…“ oder „Hey Siri, Jalousien im Schlafzimmer runter fahren..“ konnten zuvor nicht mit einer Homematic Installation realisiert werden, da die Geräte nicht für Apples HomeKit vorgesehen sind. Es gibt aber eine sehr elegante und zugleich simple Möglichkeit, eine eigne Bridge mit dem Raspberry Pi aufzubauen.

homematic-siri

Durch diese Bridge habt Ihr die Möglichkeit all Eure Dimmer, Schalter, Rollladen und Fenstersensoren über Apples Home App und über Siri abzufragen und zu steuern. In diesem Beitrag zeige ich Euch Schritt für Schritt, wie Ihr Eure eigene Bridge einrichtet und betreiben könnt.

Motivation: Warum sollte ich für mein Homematic Netzwerk auf Apples HomeKit und Siri setzen? Die Antwort ist ganz klar. Homematic bietet eine hervorragende Hardware, doch leider ist die Software nicht besonder ausgereift. Es gibt zwar externe Programme wie Pocket Control, doch auch hier sind keine Spracheingaben möglich. Apples Homekit wird ständig weiterentwickelt und Siri lernt schnell dazu. So können sehr komfortabel Befehle direkt über die Sprache abgesetzt werden. Das System läuft zudem sehr stabil. Daher ist die Kombination aus Homematic und Siri ein echter Zugewinn an Komfort für das eigene Smart-Home! Weiterlesen