Amazon Kindle ein Erfahrungsbericht nach fast 4 Monaten

Seit dem 05.09.2011 habe ich einen Amazon Kindle im täglichen Gebrauch und bin durchweg begeistert. Eine Leseratte war ich nun wirklich nie, eher würde ich mich als „Nichtleser“ bezeichnen, aber auch nur was Bücher angeht. Zeitschriften oder Online Artikel konnte ich verschlingen wie Plätzchen an Weihnachten, aber mit dem klassischen Buch wurde ich nie Freund. Warum keine Ahnung… aber ich wollte das ändern.

Amazon kindle

Also wurde ein Kindle bei Amazon bestellt (Link) und kurze Zeit später für die Morgendliche Fahrt ins Büro ca. 30 Min. pro Strecke benutzt. Klar greife ich zwischendurch auch auf mein iPhone zurück, aber dann nur um Nachrichten, Feeds, Tweets und den ganzen anderen Infokrimskrams zu lesen. Für das reine lesen eine elektronischen Buches ist das iPhone oder iPad einfach nicht zu gebrauchen. Weiterlesen

iTunes Match und Personalisierung von Dateien löschen

iTunes Match ist eine tolle Sache und dank der Möglichkeit, alle „gefundenen“ Songs wenn gewollt durch AAC-Dateien mit 256-KBit/s-Codierung auszutauschen, wie hier beschrieben oder einfach an einem anderen PC mit iTunes Verfügbar zu machen, wirklich ein sehr brauchbarer Dienst.

Aber Vorsicht bei der Weitergabe der Musik aus der „Cloud-Bibliothek. Lassen wir mal das Thema Urheberrechtsverletzung komplett bei Seite und gehen von einer legalen Weitergabe/Verleih etwa innerhalb der Familie aus. In der Musik Datei, anhand des iTunes-Account Namens zu erkennen, von wem die Datei stammt.

Das kann unter Umständen Probelmatisch werden, ohne jetzt in die Details zu gehen. Aber es lässt sich wenn auch über einen kleine Umweg einfach ändern. Ein Beispiel für diesen Fall: Bis dato hat man die Musik aus iTunes per Copy > Paste einfach auf einen Datenträger seiner Wahl etwa einen USB Stick gebracht. Wen man diesen Schritt nun macht, enthält die AAC Datei in den Erweiterten Tags ein Feld „ITUNESACCOUNT“ welchen mit dem Namen des Accounts gefüllt ist. So könnte man im Fall der Fälle herausfinden, wer diese Datei weitergegeben hat. Weiterlesen

Windows 7 von USB Stick installieren

Mit dem Windows 7 USB/DVD-Download Tool kann man aus einer Windows 7 DVD bzw. ISO-Datei einen startbaren USB-Stick erstellen. Voraussetzung ist hierbei ein gültiger Windows 7 Lizenzschlüssel, der sich auf dem Lizenzaufkleber am Gehäuse und bei Notebooks auf der Unterseite (evtl. unter dem Akku) befindet.

windows 7 logo

Um einen USB Stick mit Windows 7 auszustatten und bootfähig zu machen, muss man lediglich das USB-Stick am USB-Port anschließen, die Windows 7 DVD in das DVD-Laufwerk einlegen oder eine Windows 7 ISO Datei auswählen. Sollte einem aber keine Windows 7 DVD oder eine ISO Datei vorliegen, weil es sich entweder um ein Netbook ohne ein Optisches Laufwerk handelt, oder weil die Hersteller neuerdings um ein paar Cent pro Sytem zu sparen, keinen Datenträger mehr beilegen, dann hilf hierbei natürlich auch technikkram.net mit folgendem Artikel

Windows 7 – Direkt Download Links

Download: USB/DVD-Download Tool

Alte Microsoft .NET Framework Versionen deinstallieren, wenn ein Update fehlschlägt mit dem .NET Framework Cleanup Tool

Bei einem Update von Microsoft .NET Framework über die Windowsupdate Funktion kann es zu einem Fehler kommen. Etwa mit dem Fehlercode 80070663
Dann müssen die „alten“ .NET Framework Versionen „einfach“ nur deinstalliert werden. Falls die Standard-Deinstallation über Software nicht funktioniert, gibt es ein passendes und natürlich kostenloses Tool „.NET Framework Cleanup Tool“

Das .NET Framework Cleanup Tool wurde entwickelt, um automatisch eine Reihe von Schritten zu ausgewählten Versionen von. NET Framework auf einem Computer zu entfernen. Es entfernt Dateien, Verzeichnisse, Registrierungsschlüssel und-werte und Windows Installer-Produkt-Registrierung für die. NET Framework. Das Tool ist in erster Linie dafür da, um auf dem System zu einem bekannten (relativ sauberen) Zustand zurückkehren, falls man bei .NET Framework Installation, Deinstallation, Reparatur oder Patchen auf Fehler gestoßen ist.

Es ist kein Ersatz für die Standard-Deinstallation. Diese sollte immer zuerst versucht werden, bevor dieses Tool zur Bereinigung aufgeführt wird. Nach erfolgreicher Deinstallation von .NET Framework, einfach das Update bzw. besser gesagt die Neuinstallation von .NET Framework 4 oder höher mit einem eigenständiger Installer und nicht über die Windowsupdates ausführen..

Download: NET Framework Cleanup Tool

Microsoft Office Klick-und-los 2010 entfernen

Wenn man sich über den Streaming-Download-Dienst von Microsoft die Office 2010 Version installiert haben sollte und nun nach der Testphase das Virtuelle Laufwerk nicht mehr los wird, dann hilft einem das kleine Tool: CleanC2R.exe weiter. 

Einfach das Tool laden, entpacken und starten und nach einem Neustart des Systems ist der Virtuelle Laufwerk verschwunden und alle Restdaten von der Testinstallation von Office 2010 wurden erfolgreich gelöscht, damit man mit der gekauften bzw. einer anderen Version von Microsoft Office 2010 beginnen kann.

 

Apple TV mit XBMC erweitern (Erfahrung und Anleitung)

Seit ein paar Tagen bin ich Besitzer eines Apple TV (Link)und habe es erfolgreich mit XBMC (der Ultimativen Mediacenter-Software) erweitert und bin mit dem dadurch gebotenen Funktionsumfang sehr zufrieden.

AppleTV

Hintergrund: Zum verwalten und angucken von Filmen und TV-Serien habe ich bis dato einen Mediacenter PC genutzt. OS war Windows und als Software für die Medien XBMC. Soweit so gut. Der PC war zwar klein und leise, aber halt ein PC und weil er natürlich einen Zugang ins Internet hatte, musste man sich auch um die üblichen Themen wie Windowsupdates und Virenschutz kümmern und das nervt.

Die Filme und Serien liegen auf einem NAS, aber meine Musik und Fotos verwalte und ich auf einem Mac in iPhoto und hier fing das Problem an. Wie kommt man jetzt „mal eben“ von einem Windows PC an die Fotos auf dem Mac, um Sie etwa der Familie auf dem TV zu zeigen, ohne Sie auf das NAS oder USB-Stick usw zu kopieren. Die Lösung lautet Apple TV. Die kleine schwarze Box greift ohne Probleme (per Lan oder WLAN) auf die in iPhoto auf dem Mac liegenden Medien zu. Auch das darstellen der Medien von einem iPhone oder iPad ist dank der Airplay Technologie kein Thema.

Einschränkungen von Werk aus: Apple verkauft nicht nur seine Hardware Produkte sehr erfolgreich, sondern auch den Content aus dem AppStore bzw. iTunesStore. Genau hierfür ist das Apple TV auch gedacht, denn von Werk aus kann es nur auf Inhalte zugreifen, die entweder im eigenen iTunes liegen, oder direkt aus dem iTunes-Store gestreamt werden und letzteres natürlich gegen Bezahlung.

iTunes ist als Verwaltungssoftware für Musik ja „OK“ aber bei Videos hört der Spaß endgültig auf. Jeder der einfach mal so, eine Filmdatei etwa als mkv oder Xvid in iTunes ablegen wollte, wird verstehen was ich meine. Weiterhin kommt man an der 720p Begrenzung beim streaming auf die Apple TV Box nicht herum.

Einschränkungen umgehen: Die Lösung aller Probleme ist XBMC (mehr Infos) denn mit dieser Software ist nicht nur die perfekte Verwaltung von eigenen Inhalten wie Filmen und TV-Serien machbar, sondern auch das abspielen von 1080p Material auf einmal kein Problem mehr für das kleine Apple TV.

Voraussetzungen: Damit XBMC auf einem Apple TV läuft, ist ein Jailbreak notwendig. Dieser ist aber kein Problem und wirklich schnell erledigt. Alle auf dem Apple TV Werkseitig bereitgestellten Dienste laufen natürlich wie gewohnt weiter. Hiergibt es die Anleitung zum Jailbreak von Apple TV:

Fazit: Dank der Möglichkeit eines Jailbreaks auf dem Apple TV ist es ohne weiteres machbar, die kleine Box seinen Wünschen anzupassen und als vollwertiges Mediacenter zu bezeichnen. Sie ist klein, Lüfterlos (also leise) und natürlich sehr stromsparend. Weiterhin bedarf Sie keiner großen Wartung wie man das von einem Mediacenter und Windows kennt. Für 110,00€ ist das Apple TV bei Amazon zu haben.