Citrix Receiver für das BlackBerry PlayBook

Citrix hat heute die erste offizielle Beta des Citrix Receivers für das BlackBerry PlayBook hochgeladen und im Inside BlackBerry Blog vorgestellt
  • Multitasking
    Eine der wichtigsten Funktionen beim PlayBook, wurde ebenso für diese App umgesetzt. Ihr könnt zwischen den einzelnen Applikationen (XenApp Veröffentlichungen) switchen und somit in mehreren Anwendungen simultan arbeiten.
  • Single Sign On Authentifizierung
    Ihr müsst Euch nur ein mal bei der ersten Verbindung gegen das AD authentifizieren und seid alle restlichen Logins für Eure Verbindung los.
  • Kontrolliertes App-Hosting durch die IT-Abteilung
    Im Klartext: Der Citrix-Admin entscheidet welche Applikationen für die User freigegeben werden und der Enduser kann auswählen welche in seinem “Dashboard” angezeigt werden.
  • Sicherheit
    Durch die FIPS zertifizierten Sicherheitsprotokolle des PlayBooks, genießt diese App die erste ernstzunehmende Verschlüsselungsmethode für ein Tablet.
  • Integration von Zubehör im HD Modus
    Ihr seid in der Lage, eine Bluetooth Tastatur und Maus zu koppeln und das Bild in voller HD-Auflösung z.B. an einem TFT oder LCD zu genießen.

Windows 7 oder Server 2008 Product Key ändern

In bestimmten Fällen ist es notwendig, den  Product Key von Windows 7 oder Server 2008 nachträglich zu ändern. Der Vorgang ist über verschiedene Wege durchzuführen.

Per Computer-Eigenschaften

  1. Klicken Sie auf Start, mit der rechten Maustaste auf Computer und dort auf Eigenschaften.
  2. Im unteren Bereich bei Windows-Aktivierung auf Product Key ändern und den neuen  Product Key eintragen und auf weiter klicken.
  3. Den Anweisungen folgen, um Ihren Product Key zu ändern und Windows zu aktivieren.

Per VBScript

  1. Start -> Ausführen -> “CMD” eingeben und Enterdrücken (Administratorrechte benötigt)
  2. SLMGR.VBS -IPK xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx
  3. SLMGR.VBS -ATO” um den Key direkt bei Microsoft zu aktivieren.

Das wäre mit einem Smartphone nicht passiert

Heute Schlagzeile im Kölner Express „Frau (45) sucht 39 Tage ihr Auto“ München – Ganz schön peinlich, was Susanne W. (45) erlebte. Der Wagen, Neuwert 50.000 Euro, futsch. Nicht geklaut, quasi bloß verlegt……… Aber mal ehrlich wer kennt das nicht, man sucht verzweifelt einen Parkplatz und das am besten noch in einer fremden Stadt und ist nur froh die Karre dann irgendwo abstellen zu können. Nach einigen Stunden will man zurück zum Auto, doch dann die Frage…….“Schatz wo haben wir es noch gleich geparkt“

Die Park Me App merkt sich die Parkposition des abgestellten Fahrzeugs und zeigt auf Klick die Fußgänger-Route zum Ausgangspunkt

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos

Aktuellen Standort mit Glympse mitteilen

Manchmal will man jemandem mitteilen wo man gerade ist bzw. wann man z.B. am vereinbarten Treffpunkt eintrifft. Ja es gibt Google Laditude aber mit mindestens zwei großen Nachteilen. Erstens entweder Ortung an oder aus. Auf zeit der Vorgang begrenzen geht nicht, also muss man wieder in die App um die Ortung auszuschalten und zweiter Grund ist, das der Empfänger auch ein Google Laditude Konto braucht. Beides sehr doof.

  • Glympse - GPS-Ort mit Familie und Freunden teilen Screenshot
  • Glympse - GPS-Ort mit Familie und Freunden teilen Screenshot
  • Glympse - GPS-Ort mit Familie und Freunden teilen Screenshot
  • Glympse - GPS-Ort mit Familie und Freunden teilen Screenshot

Aber nach dem Guten Motto „für alles gibt es eine App“ kann man ja die kostenlose App mit dem seltsamen Namen Glympse nutzen

Preis: Kostenlos

iOS Multitasking mit MultiCleaner besser steuern

Multitasking am iPhone ist ja eine tolle Sache zum schnellen wechseln zwischen bereits geöffneten Apps wenn man den „Doppelklick“ beherrscht und ab und zu mal ein paar Apps wieder raus kickt. Aber das kann ziemlich nervig und Zeitraubend sein.

Im Cydia-Store gibt es bereits seit September 2010 für 0,99$ den MultiCleaner. Mit dem MultiCleaner kann man die Multitasking Funktion sehr umfangreich einstellen. Die App greift auf den Activater zurück, eine Erweiterung die bereits mit Lockinfo mitgeliefert wird, aber auch separat in Cydia erhältlich ist und es ermöglicht die vielen Knöpfe und Schalter am iPhone anderweitig nutzen :-)

Exchange Admin kann das iPhone Wipen

Habe es gerade selbst an meinem iPhone erlebt.

Wer sich mit einem Unternehmens-Exchange ab Version 2003 per iPhone verbindet und dieses verliert, kann es von seinem Admin Blocken oder Wipen lassen.

Was man aber vorher wissen sollte, ist das Block und Wipe vom Exchange aus den selben Effekt am iPhone ausführen, nämlich eine Löschung sämtlicher Daten und Einstellungen. Man hat danach quasi ein frisches neues Gerät. Ein reines sperren des Gerätes oder des Mail Accounts auf dem iPhone ist per Block Befehl aus nicht machbar. Das sollte man wissen.

Was nach dem Block, dann der freigeschaltete Befehl Wipe ausführt, wollte ich jetzt nicht mehr ausprobieren.

Macbildschirm auf iPhone und iPad streamen

Eine wirklich smarte Idee kommt von Nicholas Zambretti mit der SoftwareLiveView wird ein Ausschnitt passend zur Größe des iPhones oder iPads übertragen und das sogar in bester Retina Display Auflösung. Einfach die kostenlose App für das iphone oder iPad laden und auf dem Mac den ebenfalls kostenlosen Screencaster starten und wolla der Inhalt wird übertragen.

Den Link zum Download der App & der Software gibt es hier

Plugged In startet iOS App automatisch

Mit der im Cydia-Store für 1,99$ erhältlichen Erweiterung kann man eine App auf dem iOS Gerät automatisch starten lassen sobald es an ein Stromkabel bzw. Dock angeschlossen ist.

Auch ist es einstellbar, das sobald man das Gerät wieder z.B. aus dem Dock nimmt die App automatisch geschlossen wird.

Ich nutze das ganze mit einer Wecker-App die mir schön die Uhrzeit naben dem Bett anzeigt. iPhone ins Dock und die App startet und am Morgen iPhone raus nehmen und die App geht automatisch zu. Sehr komfortabel !