Browse Category

Telefonie

Test: Gigaset GS160 Dual-SIM Smartphone

Ein ordentliches Smartphone muss nicht immer teuer sein. Ich habe mir das Gigaset GS160 mal genauer angesehen und bin positiv überrascht. Ich muss gestehen, dass ich Gigaset nur als Marke für schnurlose Festnetztelefone kannte und nicht auf dem Schirm hatte, dass Gigaset auch Smartphones herstellt. Ein Grund mehr sich ein solches Gerät mal genauer anzusehen.

Der Verkaufspreis (UVP) des GS160 liegt bei nur 149 Euro und dafür bekommt man ein Gerät mit einer sehr guten technischen Ausstattung, bei dem es nur wenig zu meckern gibt. Das GS160 verfügt über ein 5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280*720 Pixeln. Im Inneren arbeitet eine Quad Core CPU mit 1,3 GHz. Als Arbeitsspeicher stehen 1GB und als Datenspeicher 16 GB zur Verfügung, wobei sich der Datenspeicher mit einer microSD Karte auf bis zu 128GB erweitern lässt. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 (Marshmallow) zum Einsatz. Weiterlesen

Günstige WhatsApp SIM – Unbegrenzt Whatsappen für 0,84 € / Monat

Du bist auf der Suche nach einer Möglichkeit günstig via WhatsApp zu kommunizieren? Dann solltest du dir unbedingt die WhatsApp SIM anschauen. Es handelt sich um eine Prepaid Karte, die mindestens alle 6 Monate mit 5 € aufgeladen werden muss. WhatsApp ist dabei kostenlos.

Neben kostenlosem Whatsapp werden zusätzlich einfache Volumenpakete angeboten – Auch sehr günstig. Alle wichtigen Details über die WhatsApp SIM habe ich in diesem Artikel zusammengefasst. Die SIM Karte kann direkt beim Provider oder ganz einfach bei Amazon gekauft werden. Die Aktivierung erfolgt später gemütlich von Zuhause.

Weiterlesen

Türsprechanlage und Fritzbox kombinieren

Du überlegst, wie du deine Türsprechanlage und Fritzbox kombinieren kannst, um mit deinem normalen Telefon die Gegensprechanlage zu bedienen? Du möchtest mit Besuchern an der Haustür sprechen und ihnen die Tür öffnen (falls du sie eintreten lässt :-) ).

2016-08_istec

Mit einem schnurlosen Telefon, bleibst du sogar über Besucher an der Haustür informiert, auch wenn du mal nicht die Türglocke hörst (weil du im Garten oder am Balkon gerade deine Ruhe genießt).

Wir haben die Türglocke inzwischen ganz deaktiviert und verlassen uns nur noch auf das Telefon, wenn jemand an der Haustür steht. Weiterlesen

Probleme mit FRITZ!App Fon und O2-LTE-Netz

Wie ich kürzlich feststellen musste, verursacht die iOS-App FRITZ!App Fon Probleme, wenn das iPhone im LTE-Netz von O2 eingebucht ist. Nach dem Starten der App erscheint die Fehlermeldung:

„Die VoIP-Telefonie kann nicht gestartet werden. Stellen Sie sicher, dass keine anderen VoIP-Applikationen aktiv sind und versuchen Sie es dann erneut.“

Der Fehler tritt jedoch nicht auf, wenn sich das iPhone im LTE-Netz von Vodafone befindet. Nach etwas längerem Suchen, habe ich die Lösung des Problems gefunden.

In den „Einstellungen“ des iPhones navigiert man zum Punkt „Mobiles Netz“ und dann zu „LTE aktivieren“. Dort war bei mir standardmäßig „Sprache & Daten“ ausgewählt. Wählt man hingegen „Nur Daten“ aus, dann tritt der Fehler nicht mehr auf.

Mit der Einstellung „Sprache & Daten“ werden vermutlich alle Telefonate im LTE-Netz von O2 über VoIP realisiert und stören damit die Funktion der FRITZ!App.

FRITZ!App Fon
FRITZ!App Fon
Entwickler: AVM GmbH
Preis: Kostenlos

Günstige Telefonate über VOIP-Anbieter führen

Die meisten von uns haben zu Hause in der Regel einen Internetanschluss über DSL oder Kabel. Mit diesem Anschluss bekommt man fast immer auch einen klassischen Telefonanschluss, ob man will oder nicht. Da ich diesen klassischen Festnetzanschluss regelmäßig zum Telefonieren benutze, waren mir die Gebühren für Telefonate ins Handynetz schon immer ein Dorn im Auge. Sie sind nämlich (fast immer) viel zu teuer. Mein Anbieter verlangt 19 Cent pro Minute. Deshalb stelle ich euch heute einen sehr guten und günstigen VOIP-Telefonanbieter vor.

Weiterlesen