Browse Category

Multimedia

Fernseher mit Bluetooth nachrüsten – Transmitter für Kopfhörer, Soundbars und Hörgeräte

Letztes Jahr im Februar habe ich einen Artikel zum Thema Bluetooth nachrüsten bei älteren TV-Geräten geschrieben (zum Artikel). Der Artikel wird von Euch sehr häufig geklickt und ich bekomme immer noch  viele Fragen zu diesem Thema. Eigentlich könnte man denken, dass mittlerweile jeder „smarte“ TV einen Bluetooth-Sender bereits ab Werk eingebaut hat.

Doch weit gefehlt, leider sind nach wie vor die wenigsten Geräte mit dieser Option ausgestattet. Dazu kommt, dass zunehmend auch bei den Anschlüssen gespart wird. Viele neue Geräte haben keinen analogen Ausgang mehr, an den früher ein Kopfhörer per Kabel angeschlossen werden konnte. Das hat natürlich sehr viel mit dem steigenden Preisdruck zu tun. Solche Sachen kosten in der Herstellung Geld. So ist jede eingesparte Schnittstelle bares Geld für den Hersteller.

Wofür kann ich einen Bluetooth-Transmitter am Fernseher überhaupt verwenden?

Bluetooth ist ein universelles Protokoll, mit dem Daten übertragen werden können. Bei der Funkübertragung von Musik hat sich dieser Standard durchgesetzt. Es können sowohl Kopfhörer, Soundbars, andere Empfänger oder sogar Hörgeräte damit verbunden werden. Im Grunde geht es darum, ein Audiosignal per Funk zu einem anderen Gerät zu übertragen.

So kann z.B. der Ton vom Fernseher bequem auf einen Bluetooth-Kopfhörer übertragen werden, wenn z.B. andere Personen im Raum nicht gestört werden sollen. Es können aber auch externe Boxen oder Soundbars an den Fernseher angebunden werden. Weiterlesen

SoundBuds Digital IE10- Die Bluetooth Alternative für das neue iPhone

Klinkenanschluss oder doch lieber Bluetooth? Diese Frage stellen sich viele Smartphone Nutzer. Fans des neuen iPhones bleiben da jedoch außen vor, denn wie viele von Euch wissen, hat Apple einfach mal den Klinkenanschluss weggelassen.

Wer also mit dem Gedanken spielt sich ein neues iPhone 7 zu kaufen und auf die Vorteile von Kabelkopfhörern nicht verzichten will, sollte jetzt weiterlesen, denn ich stelle euch die SoundBuds Digital IE10 von Anker vor. Die ersten Kopfhörer mit Lightninganschluss im Anker- Sortiment.

Weiterlesen

Vorstellung Bose SoundLink Revolve

Bose hat einen neuen tragbaren Bluetooth-Lautsprecher vorgestellt. Das neue Modell hört auf den Namen SoundLink Revolve und ist in zwei unterschiedlichen Größen und Farben erhältlich. Ob das Gerät der direkte Nachfolger des Soundlink mini II werden soll, ist mir aktuell noch nicht ganz klar. Das Konzept ist ein wenig anders als bei den vorherigen SoundLink Generationen.

Der Lautsprecher hat keine Vorder- oder Rückseite sonder die Musik wird in alle Richtungen abgestrahlt. Die Bauform ist ähnlich wie beim Amazon Echo. Die Abmessungen der kleineren Version sind 15,2 cm x 8,2 cm x 8,2 cm. Das Gewicht wird mit 660 Gramm angegeben. Betrieben wird das Gerät über Bluetooth oder über einen 3,5 mm AUX-Eingang. Die Reichweite ist mit bis zu 9 m angegeben. Der Akku soll noch etwas länger halten als der SoundLink mini II. hier werden respektable 12 Stunden vom Hersteller veranschlagt. Weiterlesen

Internetradio auf dem Fritz! Fon C4 – Neue Sender hinzufügen

Das man mit dem Fritz! Fon C4 Internetradio hören kann, habe ich Euch ja bereits in dem Artikel zu dem Gerät erzählt. Es sind bereits einige Sender voreingestellt. Es können natürlich aber auch andere Sender hinzugefügt werden. Dazu muss nur die URL vom Stream mit der passenden *.m3u Datei hinzugefügt werden.

Wie Ihr das schnell erledigen könnt, zeige ich Euch in diesem kleinen Tutorial. Das Fritz! C4 Telefon greift auf dem Mediaserver der Fritz! Box zurück. Dort könnt Ihr neue Radiosender und auch Podcast-Server hinterlegen. Weiterlesen

Vergleich KEF Muo und Bose Soundlink mini II

Vor wenigen Tagen habe ich Euch den portablen Lautsprecher Muo von KEF vorgestellt. Den kompletten Beitrag könnt Ihr Euch hier ansehen. Die Größe und die Laufzeit des Akkus sind ähnlich wie beim Bose Soundlink mini II. Der Soundlink mini II ist schon seit vielen Monaten ein ständiger Begleiter für mich auf Reisen, im Park oder beim Grillen geworden. Das Geräte habe ich Euch ebenfalls sehr ausführlich vorgestellt (zum Bericht). Da ich schon häufiger gefragt worden bin, ob es Alternativen zum Bose gibt, habe ich angefangen verschiedenen Boxen in der gleichen Größe zu vergleichen.

Mit KEF habe ich mir an dieser Stelle einen wirklichen premium-Lautsprecher ausgesucht, der in einer etwas höheren Preisklasse spielt als der Bose Soundlink mini II. Doch muss ein höherer Preis auch gleichzeitig eine bessere Performance bedeuten? Der KEF kostet stolze 280€ und ist damit ca. 100€ teurer als der Bose. Weiterlesen