Browse Author

Thomas

Mein Name ist Thomas. Mich packte das Technik-Fieber als ich das erste mal vor einem "286er PC" mit 40 MB Festplatte saß und dort meine ersten MS-DOS Kommandos absetzte.Für den Blog beschäftige ich mich am liebsten mit Themen rund um IPTV und Sat over IP. Zudem schreibe ich gerne über alles was mit Telekommunikation zu tun hat. Angefangen bei Vermittlungstechnik über (V)DSL bis hin zu Mobilfunk.

Praxistest: Amazon Fire HD 8 Tablet in der Kids Edition

Dieses Jahr vor unserem Sommerurlaub mit zwei kleinen Kindern, habe ich mir wieder die Frage gestellt, wie man die Kids während einer langen Autofahrt beschäftigen kann. Neben Büchern und Hörspielen hatten wir letztes Jahr auch ein iPad mit an Bord. Allerdings ist die Handhabung nicht unbedingt kinderfreundlich. Klar, die Kinder haben schnell „den Dreh“ raus und wissen wie sie die Dinge starten können, die sie interessieren, aber wirklich kinderfreundlich ist das Ganze nicht.
Bei der Suche nach einer Alternative bin ich beim Amazon Fire HD 8 in der „Kids Edition“ gelandet.


Zunächst handelt es sich um ein Fire HD 8 Tablet, welches mit einer dicken, wulstigen, aber handlichen Schutzhülle versehen ist. Außerdem ist darauf die App „Amazon Freetime unlimited“ installiert, die das Gerät zu einem kinderfreundlichen Gerät macht. Weiterlesen

Test: Gigaset GS170 Dual-SIM Smartphone

Anfang 2017 hat Gigaset das Einsteiger-Smartphone GS160 auf den Markt gebracht, was ich bereits für Euch getestet habe. Nun legt Gigaset nach und hat den Nachfolger GS170 vorgestellt. Das Gerät ist, wie sein Vorgänger, für günstige 149,- Euro zu haben.


Technisch und optisch hat Gigaset nur zaghafte Änderungen am dem Gerät vorgenommen.
Positiv fällt auf, dass das GS170 einen abgerundeten Displayrand hat und die Oberfläche des Glases verändert wurde. Das neue Display soll so resistenter gegen Fingerabdrücke sein. Um dies zu erreichen wurde eine Art Beschichtung auf das Glas eingebrannt. Durch diese beiden Veränderungen macht das Gerät nun insgesamt einen wertigeren Eindruck.

Weiterlesen

Test: Gigaset GS160 Dual-SIM Smartphone

Ein ordentliches Smartphone muss nicht immer teuer sein. Ich habe mir das Gigaset GS160 mal genauer angesehen und bin positiv überrascht. Ich muss gestehen, dass ich Gigaset nur als Marke für schnurlose Festnetztelefone kannte und nicht auf dem Schirm hatte, dass Gigaset auch Smartphones herstellt. Ein Grund mehr sich ein solches Gerät mal genauer anzusehen.

Der Verkaufspreis (UVP) des GS160 liegt bei nur 149 Euro und dafür bekommt man ein Gerät mit einer sehr guten technischen Ausstattung, bei dem es nur wenig zu meckern gibt. Das GS160 verfügt über ein 5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280*720 Pixeln. Im Inneren arbeitet eine Quad Core CPU mit 1,3 GHz. Als Arbeitsspeicher stehen 1GB und als Datenspeicher 16 GB zur Verfügung, wobei sich der Datenspeicher mit einer microSD Karte auf bis zu 128GB erweitern lässt. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 (Marshmallow) zum Einsatz. Weiterlesen

In-Ear Sportkopfhörer – Canbor Bluetooth 4.1 + 20% Rabatt

Mit dem Thema Bluetooth Kopfhörer bzw. Ohrhörer habe ich mich bisher nur wenig auseinander gesetzt. Meine technikkram-Kollegen haben hier im Blog bereits über diverse Produkte berichtet. Also höchste Zeit für mich, sich auch mal auf dem Markt der Bluetooth Ohrhörer umzusehen. Auf der Suche nach Sportohrhörern bin ich auf den Hersteller Canbor aufmerksam geworden. Seit Ende September 2016 bietet Canbor sogenannte „In Ears“ mit Bluetooth 4.1 an. Eine konkrete Modellbezeichnung hat das Produkt nicht.

Ich habe mich für diese Ohrhörer entschieden, weil sie mit Bügeln ausgestattet sind, die das Ohr umschießend und so ein Herausfallen während des Sports verhindern.

Canbor Bluetooth Kopfhörer

Lieferumfang:
Die Ohrhörer werden in einer mit Schaumstoff ausgekleideten Pappschachtel geliefert, die das Produkt hochwertig präsentiert. Mit an Bord sind drei Paar Ohrstöpsel aus Gummi in unterschiedlichen Größen. Damit lassen sich die Ohrhörer an die Größe des eigenen Ohres anpassen. Ebenso sind ein USB-Ladekabel und eine Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen mit im Lieferumfang. Weiterlesen

Toniebox – das Audiosystem fürs Kinderzimmer

Heute möchte ich euch über eine neues Audiosystem für Kinder berichten, welches mich momentan total begeistert. Vor längerer Zeit wollten wir unserem Sohn gerne Hörspiele zum Einschlafen vorspielen. Weihnachten stand vor der Tür und so bekam er einen CD-Player für Kinder. Bei der Auswahl des Geräts mussten wir feststellen, dass es nicht viele kindertaugliche Geräte gibt.

Die für Kinder gemachten Geräte sind oft qualitativ schlecht und die guten CD-Player sind oft nicht für Kinderhände gebaut. Am Ende entschieden wir uns für ein kindertaugliches Gerät. Schnell stellten wir fest, dass die Klangqualität des Geräts mies ist und CDs einfach nicht für Kinderhände konzipiert sind. Die CDs verkratzen bis sie nicht mehr abspielbar sind und die CD-Hüllen sind nach kurzer Zeit zerbrochen.rote_toniebox_mit_loewe

Deshalb waren wir sehr euphorisch als wir im Internet auf die Toniebox stießen. Zu diesem Zeitpunkt war das Gerät noch nicht verfügbar und wir sahen uns erstmal die Internetseite und Produktvideos an. Mittlerweile sind wir stolze Besitzer der Toniebox und ich möchte euch das Konzept gerne vorstellen:

Funktionsweise:
Die Toniebox ist ein 12 x 12 cm großer Würfel aus robustem, wasserabweisendem Stoff. Darin befindet sich ein Audioplayer mit integriertem Lautsprecher samt Akku. Auf der Oberseite des Geräts ist eine Fläche auf die eine Hörfigur gestellt wird. Die Figuren nennen sich Tonies. Auf jedem Tonie befindet sich ein Hörspiel oder verschiedene Kinderlieder, ähnlich wie bei einer CD. Allerdings sind die Figuren magnetisch und haften so auf der Oberfläche der Toniebox. Weiterlesen

Hauppauge WinTV-quadHD: Bis zu vier TV-Sender gleichzeitig anschauen oder aufnehmen

Mit WinTV-quadHD hat Hauppauge nun erstmalig eine PCI-Express-Karte für Windows im Angebot, die vier TV-Tuner für digitales Fernsehen auf einer Karte vereinigt.

Die TV-Karte unterstützt sowohl das digitale Fernsehen über Antenne einschließlich des neuen DVB-T2 Standards für HD-Fernsehen, als auch das digitale Kabelfernsehen DVB-C, und ist mit einer Infrarot-Fernbedienung ausgestattet. Der vierfache Tuner macht es möglich, vier unverschlüsselte (freie) TV-Sender gleichzeitig zu empfangen.wintv-quadhd

Weiterlesen