Browse Author

Sebastian

Hallo, mein Name ist Sebastian und ich bin Diplom Ingenieur für Elektrotechnik. Mein Schwerpunkt hier im Blog liegt bei NAS-Systemen und alles was mit Smart-Home zu tun hat. Regelmäßig bekommt Ihr von mir Neuigkeiten und Tutorials aus der Homematic-Welt. Seit neuestem betreibe ich die Seite Rum-Blog.de hier könnt Ihr viel über mein 2. Hobby erfahren. Ihr erreicht mich unter sebastian (@) technikkram.net

Neuer Akku für das Apple Mac Book 13″ von RAVPower

Die älteren MacBook Modelle der Generation A1181 / 1.83, 2, 2.1, 2.16, 2.2 sind auch schon etwas in die Tage gekommen, trotzdem ist die Leistung für viele Anwendungen noch völlig ausreichend. Anders als bei den aktuellen Unibody-Modellen lässt sich hier der Akku noch recht komfortabel tauschen. Dazu benötigt Ihr nur einen recht großen Schlitzschrauben-dreher oder alternativ eine 1€-Münze.

RAVPower Akku MacBook

Hiermit kann die Verriegelung vom alten Akku gelöst werden. Die originalen Akkus haben eine Kapazität von 4900-5200 mAh (55Wh) je nach Modell. Der Preis bewegt sich hier bei ca. 75€ für einen originalen Akku von Apple. Weiterlesen

AirPrint beim Epson WorkForce WF-3620 aktivieren

Von meinem kleinen Dilemma mit dem Canon MX-925 Drucker habe ich Euch hier berichtet. Als Ersatz habe ich mir den Epson WorkFore WF-3620 zugelegt. Dieser bietet einen ähnlichen Funktionsumfang wie der MX925. Wichtig war mir auch die AirPrint Funktionalität, da man so schnell mal eine PDF-Datei oder ein Bild an den Drucker senden kann ohne gleich den Rechner hochfahren zu müssen.

Epson Workfore

Diese Funktion bringt der Epson WF-3620 von Hause aus mit, doch die Funktion ist beim 1. Start leider noch nicht aktiviert und man muss dies händisch nachholen. Da sich in meinem Bekanntenkreis einige auf meine Empfehlung hin diesen Drucker gekauft haben und ich schon einige Rückfragen zu AirPrint bekommen habe, will ich Euch hier gerne eine kleine Anleitung zur Aktivierung schreiben.

Weiterlesen

Homematic 10: Funk-Fenster-Drehgriffkontakte – Anwesenheit und Heizungssteuerung

Nachdem wir nun die Kreuz- und Wechselschaltung sehr ausführlich behandelt haben, kommen wir nochmals zum Thema Heizungssteuerung zurück. Hier habe ich Euch bereits erklärt, wie Ihr Eure Homematic Heizungsthermostate mit Fenster- und Türkontakten erweitert. Das hat den Charme, dass die Heizung automatisch herunter gefahren wird wenn eine Außentür oder ein Fenster geöffnet wird. So kann gelüftet werden, ohne dass zusätzliche Energie verloren geht.

Homematic - Drehgriffkontakt

Speziell für Fenster die gekippt und komplett geöffnet werden können, gibt es die Drehgriffkontakte. Diese können durch 3 Positionen feststellen, ob das Fenster geschlossen, gekippt oder komplett offen steht. Für die Regelung der Heizung ist dies sehr interessant. Doch auch wenn Ihr Eure Wohnung oder Euer Haus verlassen wollt kann diese Information sehr nützlich sein. Gerade im Sommer kann es Sinn machen, ein Fenster gekippt zu lassen. Mit einem Programm kann dann beispielsweise ausgegeben werden, dass alle Fenster geschlossen sind, oder ein Fenster gekippt oder offen steht. Weiterlesen

Ladegerät Technoline BC 250 – Top bei Preis-/Leistung

In den vergangenen Wochen habe ich Euch bereits recht viel über die Vorzüge von Akkus im Vergleich zu normalen Batterien im Haushalt berichtet. In diesem Artikel habe ich für Euch eine kompakte Übersicht erstellt, welcher Akku für welche Anwendung optimal geeignet ist. Doch auch der beste Akku muss wieder aufgeladen werden nachdem die Ladung erloschen ist. Da der Markt recht unübersichtlich ist habe ich Euch breites das BC-700 (zum Bericht) und das BC-4000 Ladegerät (zum Bericht) vorgestellt.

BC-250

Wer Akkus nur selten benutzt und auch keinen besonders großen Anspruch daran stellt, sollte trotzdem ein vernünftiges Ladegerät benutzen, damit sie Akkus länger halten. Wichtig ist vor allem dabei, dass das Gerät eine delta U Überwachung besitzt. Diese stellt sicher, dass der Akku nicht überladen wird. Auch sollte darauf geachtet werden, dass Akkus nicht paarweise geladen werden müssen und dass jeder Schacht einzeln überwacht wird. Weiterlesen

Riesen Einsparpotential mit der Philips LED GU10 4 Watt (Ersatz für 35W) mit 250 Lumen

Ich beschäftige mich schon längere Zeit mit dem Thema LED, LED-Retrofit für ältere Lampen und das dimmen von LED-Beleuchtung. Da die Preise für die kleinen Silizium-Chips immer weiter purzeln und die Strompreise hingegen eher die andere Richtung (nach oben) bevorzugen, lohnt es sich, das Thema hier nochmal genauer zu beleuchten.

Philips GU10 35 W

Ich habe mir zum Testen der Farbtemperatur 2 Philips LED Lampen für meine Leuchte im Treppenhaus bestellt. Hier waren vorher 2x 35W Halogen verbaut. Die Philips verbraucht hingegen nur noch 4 Watt bei gleicher Lichtausbeute. Die Farbtemperatur von 2700 Kelvin ist sehr angenehmen warm. Doch nur aus diesem Grund habe ich die Leuchten nicht gewechselt. Eine sehr einfache Rechnung zeigt, dass sich solche LED-Lampen (gerade bei großer Anzahl) sehr schnell rentieren. Weiterlesen