Browse Author

Sebastian

Hallo, mein Name ist Sebastian und ich bin Diplom Ingenieur für Elektrotechnik. Mein Schwerpunkt hier im Blog liegt bei NAS-Systemen und alles was mit Smart-Home zu tun hat. Regelmäßig bekommt Ihr von mir Neuigkeiten und Tutorials aus der Homematic-Welt. Seit neuestem betreibe ich die Seite Rum-Blog.de hier könnt Ihr viel über mein zweites Hobby erfahren. Ihr erreicht mich unter sebastian (@) technikkram.net

Homebridge: JSON config überprüfen und formatieren

Die Sprachsteuerung über die Raspberry Pi Homebridge (zum Artikel) für Homematic ist echt genial! Apples Siri kann damit komplett in bestehende Smarthome-Systeme integriert werden. Mittlerweile gibt es etliche Erweiterungen für z.B. Sonos, Somfy und andere Hersteller. Damit die Geräte richtig mit der Homebridge arbeiten können, müssen bestimmte Einstellungen und Parameter an der config-Datei der Homebridge vorgenommen werden.

Die Schwierigkeit hierbei ist, den Überblick zu behalten und keine Fehler bei der Syntax zu produzieren. Ein vergessenen „,“ kann schnell dazu führen, dass die komplette Homebridge Ihren Dienst verweigert. Daher macht es Sinn, den Inhalt der config-Datei zu validieren. Weiterlesen

Vorstellung Bose SoundLink Revolve

Bose hat einen neuen tragbaren Bluetooth-Lautsprecher vorgestellt. Das neue Modell hört auf den Namen SoundLink Revolve und ist in zwei unterschiedlichen Größen und Farben erhältlich. Ob das Gerät der direkte Nachfolger des Soundlink mini II werden soll, ist mir aktuell noch nicht ganz klar. Das Konzept ist ein wenig anders als bei den vorherigen SoundLink Generationen.

Der Lautsprecher hat keine Vorder- oder Rückseite sonder die Musik wird in alle Richtungen abgestrahlt. Die Bauform ist ähnlich wie beim Amazon Echo. Die Abmessungen der kleineren Version sind 15,2 cm x 8,2 cm x 8,2 cm. Das Gewicht wird mit 660 Gramm angegeben. Betrieben wird das Gerät über Bluetooth oder über einen 3,5 mm AUX-Eingang. Die Reichweite ist mit bis zu 9 m angegeben. Der Akku soll noch etwas länger halten als der SoundLink mini II. hier werden respektable 12 Stunden vom Hersteller veranschlagt. Weiterlesen

günstige wasserdichte Hülle zum Schnorcheln fürs iPhone

Ich bin dieses Jahr schon dem Winter entflohen und hatte 2 Wochen Sonne, Strand und Meer ;-) Bei meinem vergangenen Reisen habe ich sehr gerne eine günstige Hülle für mein iPhone dabei gehabt, damit ich das Gerät auch am Strand und im Wasser zum Fotografieren nutzen kann.

Zwar ist das iPhone 7 nach dem IP67 Standard ausgewiesen doch der Sand und das Salzwasser müssen nicht unbedingt an das teure Gerät. Daher habe ich, nachdem ich meine alte Hülle leider verloren habe, mir eine neue zulegen. Meine Anforderungen waren, dass der Preis nicht allzu hoch ausfallen sollte, der Home-Button innerhalb der Hülle bedient werden kann und das ganze so wasserdicht ist, dass man damit locker ein paar Stunden unter der Wasseroberfläche zum Schnorcheln verbringen kann. Weiterlesen

Osram Lightify Gateway einrichten

In meinem einleitenden Artikel zum Osram Lightify-System habe ich Euch das System kurz vorgestellt und auch berichtet, für wen das System geeignet ist. Mit Lightify ist es recht einfach die vorhandene Beleuchtung in der Wohnung oder dem Haus smart zu machen. Vorhandene Glühbirnen können durch smarte LEDs ersetzt werden. Die können dann per App bedient und verschaltet werden. Das Herzstück von Lightify ist das Gateway.

Dieses kommuniziert gleichzeitig mit Eurem WLAN und über zigBee mit den verbundenen Geräten um diese zu steuern. Damit Ihr Euch ein besseres Bild über die Einrichtung verschaffen könnt, habe ich diese Schritte für Euch zusammengefasst. Auf dem Screenshots seht die die einzelnen Schritte, die durchlaufen werden müssen um das System nutzen zu können. Die ganze Prozedur dauert keine 10 Minuten und ist sehr einfach zu realisieren. Weiterlesen

Internetradio auf dem Fritz! Fon C4 – Neue Sender hinzufügen

Das man mit dem Fritz! Fon C4 Internetradio hören kann, habe ich Euch ja bereits in dem Artikel zu dem Gerät erzählt. Es sind bereits einige Sender voreingestellt. Es können natürlich aber auch andere Sender hinzugefügt werden. Dazu muss nur die URL vom Stream mit der passenden *.m3u Datei hinzugefügt werden.

Wie Ihr das schnell erledigen könnt, zeige ich Euch in diesem kleinen Tutorial. Das Fritz! C4 Telefon greift auf dem Mediaserver der Fritz! Box zurück. Dort könnt Ihr neue Radiosender und auch Podcast-Server hinterlegen. Weiterlesen

Vorstellung Osram Lightify – Für wen ist es geeignet?

Wir beschäftigen uns schon eine sehr lange Zeit mit dem Thema Smart-Home. Vor wenigen Jahren hat sich ein klarer Trend abgezeichnet und viele Hersteller haben angefangen Produkte für diesen Markt zu entwickeln. Leider wurde dabei ein einheitlicher Standard außer Acht gelassen. Jeder Hersteller hat angefangen, seine eigene Suppe zu kochen und eigene Protokolle und Produkte entwickelt.

Noch vor wenigen Monaten standen wir Insellösungen wie z.B. Philips Hue und Osram Lightify sehr skeptisch gegenüber. Doch warum? Wie schon gesagt waren die meisten Protokolle nicht kompatibel untereinander und man legte sich auf einen Hersteller fest. So konnten z.B. Lightify Produkte nicht in ein bestehendes Homematic-Netzwerk integriert werden. Alles lief über die hauseigene Cloud und konnte auch nur darüber genutzt werden.

Zum Glück haben die Hersteller dieses große Manko erkannt und die Systeme offener gestaltet. Das ist sehr gut für den Kunden, da so die Systeme nun auch für andere Hersteller offen stehen. Bei Osram ist es z.B. möglich, die Lightify-Produkte mir der Homematic CCU2 zu verbinden und diese einfach in Programme und Skripte zu integrieren. Doch in das Thema will ich gar nicht zu sehr einsteigen. Da ich mich nun sehr ausgiebig mit Lightify beschäftigt habe, möchte ich Euch kurz die Vor- und Nachteile aufzeigen und Euch erklären, für wen dieses System geeignet ist. Weiterlesen