Browse Author

Sebastian

Hallo, mein Name ist Sebastian und ich bin Diplom Ingenieur für Elektrotechnik. Mein Schwerpunkt hier im Blog liegt bei NAS-Systemen und alles was mit Smart-Home zu tun hat. Regelmäßig bekommt Ihr von mir Neuigkeiten und Tutorials aus der Homematic-Welt. Seit neuestem betreibe ich die Seite Rum-Blog.de hier könnt Ihr viel über mein zweites Hobby erfahren. Ihr erreicht mich unter sebastian (@) technikkram.net

20% Rabatt auf den Staubsaugerroboter Eufy von Anker vom 30.04.-06.05.2017

Muttertag steht vor der Tür und Ihr sucht noch ein größeres Geschenk um Eurer Mutter zu zeigen, wie wichtig sie Euch ist? Blumen gehen zwar immer aber eine echte Haushaltshilfe, von der man dauerhaft etwas hat ist doch noch viel besser! Ich habe vor ein paar Wochen über den Eufy RoboVac 11 berichtet (zum Artikel). Auf das Gerät gibt es aktuell satte 20% bei Amazon.

Die Aktion läuft vom 30.04.-06.05.2017. Durch den Gutschein könnt Ihr 46€ sparen. Das Gerät hat bei uns im Test gut abgeschnitten, wir haben auch ein paar Videos gedreht, die den direkten Vergleich zum Neato Botvac D75 zeigen.

Gutscheincode: EUFYMUTT

Einstieg in die Computerwelt für Senioren

© istock.com/SIphotography

PCs sind in der heutigen Welt nicht mehr wegzudenken. Auch wenn Senioren ihren Beruf längst verlassen haben und die Nutzung eines Rechners oft nur ein Hobby darstellt, ist doch oft ein reges Interesse an den gängigen Techniken und Hilfsmitteln da, die die Jugend heute souverän nutzt. Schließlich erfreuen sich schon die Kleinsten am Smartphone und am Internet. Da dürfen die Großeltern selbstverständlich nicht abgehängt werden. Das gilt sowohl für die Nutzung eines Computers als auch für das Smartphone. Neben dem Kauf der passenden Hardware muss natürlich auch die Software beherrscht werden. Hier gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, um Programme kennen und anwenden zu lernen.

Weiterlesen

Netzteil für Lightboxen – Lichtkasten mit Buchstaben

Meine Freundin ist ein großer Fan von den retro Leuchtkästen. Die Boxen sind an alte Kinowerbungen angelehnt, auf denen früher die neusten Blockbuster mit schwarzen Setzbuchstaben angezeigt worden sind.Als kleines Geschenk, mit einer persönlichen Widmung, kommen diese Lightboxen auch immer gut an. Was mich an der ganzen Geschichte ein wenig stört, ist, dass meine kompletten Batterievorräte in diesen Kisten verschwinden.

Ich habe mir angewöhnt, keine Akkus mehr in Fernbedienungen einzusetzen, da diese restlos entladen werden. Das führt zur Beschädigung und macht die Akkus auf Dauer unbrauchbar.

Daher hole ich mir für solche Zwecke gerne das 10er-Pack in Gelb von einem schwedischen Möbelhaus. Ich weiß, normalerweise predige ich, dass Ihr keine Batterien mehr einsetzen sollt, aber in solchen Fällen ist man damit wesentlich besser dran. Doch nun zurück zum Thema. Ich habe also ein Machtwort gesprochen und „verboten“, dass in den Lightboxen meine guten eneloop Akkus eingesetzt werden.

Weiterlesen

Osram Lightify – Bewegungsmelder

Die letzten Tage habe ich Euch bereits einiges über das Osram Lightify-System erzählt. Neben vielen verschiedenen Leuchtmitteln sind auch Bewegungsmelder und Tür-/Fenstersensoren verfügbar, die den Funktionsumpfang von Lightify erweitern.

Heute will ich Euch gerne den Lightify Bewegungssensor vorstellen. Mit diesem könnt Ihr Lampen einschalten, sobald ein Raum von Euch betreten wird. Doch bevor der Sensor genutzt werden kann, muss dieser ebenfalls am Gateway angemeldet werden. Weiterlesen

Vorstellung digitale Lötstation ERSA RDS 80

Und wieder einmal ein Artikel, der eigentlich in die Kategorie „Kaufste billig, kaufste zweimal“, gehören könnte… Während meines Studiums habe ich sehr viel mit Elektronik gebastelt und daher auch recht viel gelötet. Damals hatte ich mir den Ersa C25 gekauft. Ein wirklich solides Gerät. Es hat über keinen Schnickschnack verfügt und konnte auch nicht in der Temperatur geregelt werden.

Diesen Lötkolben hätte ich wahrscheinlich heute noch, doch nachdem ich das Teil verliehen hatte, kam er nicht mehr zurück (@Jens: Wenn Du den Lötkolben noch hast, dann darfst Du ihn jetzt behalten).

Da ich längere Zeit nichts mehr gebastelt habe, konnte ich auch auf einen neuen Lötkolben verzichten. Doch mit dem Einstieg in die Homematic-Welt musste wieder ein neues Gerät her. Viele Komponenten wie z.B. das HM-Funkmodul sind aktuell nur als Bausatz verfügbar. Bei diesen müssen noch ein paar Komponenten zusammengelötet werden, damit das Gerät funktioniert. Weiterlesen

Homematic Homebridge: Einheit von Fahrenheit auf Celcius ändern

Wenn Siri Euch die Temperatur in °F (Fahrenheit) ausgibt, dann liegt es daran, dass die Regionaleneinstellungen beim iPhone falsch gesetzt sind. Aufmerksam darauf geworden bin ich, da mich schon mehrere Nutzer der Homebridge gefragt haben, warum die Temperatur der Heizungsregler nicht in °C (Celsius) von Siri wiedergegeben wird.

Die Lösung dafür ist sehr simpel. Öffnet dazu einfach die Einstellungen, dort dann den Menüpunkt „Allgemein“. Weiter geht es zu „Sprache und Region“. Dort ändert Ihr die Temperatureinheit von °F auf °C.