Browse Author

Sebastian

Hallo, mein Name ist Sebastian und ich bin Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik. Mein Schwerpunkt hier im Blog liegt bei NAS-Systemen und alles was mit Smart-Home zu tun hat. Regelmäßig bekommt Ihr von mir Neuigkeiten und Tutorials aus der Homematic-Welt. Seit neuestem betreibe ich die Seite Rum-Blog.de hier könnt Ihr viel über mein zweites Hobby erfahren. Ihr erreicht mich unter sebastian (@) technikkram.net

Homematic – Visualisierung über ioBroker Video-Anleitung

Heute wollen wir etwas neues ausprobieren! Bisher haben wir bei technikkram nur Beiträge geschrieben. Es wurde zwar schon der ein oder andere Testbericht verfilmt, doch das Medium der bewegten Bilder ist bei uns in der Vergangenheit recht kurz gekommen. Daher habe ich zusammen mit Stefan Kleen eine kleine Kooperation ins Leben gerufen. Stefan ist auch als Youtuber unter dem Namen „Verdrahtet“ bekannt und postet regelmäßig neue Videos zum Thema Homematic.

Da ich aktuell nicht einschätzen kann, ob auch Ihr daran Gefallen findet, werden wir in den nächsten Tagen ein paar Posts erstellen, die sowohl Text- als auch Videomaterial beinhalten. Für den ersten Versuch haben wir uns das spannende Thema Visualisierung über ioBroker ausgesucht. Viele von Euch bedienen Ihr Smarthome bereits über Alexa, Siri oder das Display des Smartphones. Doch manchmal kann es sehr praktisch sein, ein kleines Tablett in der Nähe der Haustür an der Wand zu haben, mit dem man dann über ein paar Klicks z.B. die Alarmanlage scharf stellen kann.  Weiterlesen

Homematic Video-Tutorials für Einsteiger von „verdrahtet“

Ich habe gestern mit dem Youtuber Stefan Kleen gesprochen, er betreibt den Channel „Verdrahtet“ und hat mich gebeten, seinen neuen Kurs von udemy hier kurz vorzustellen. Schon länger postet er Videos rund um das Thema Homematic und erklärt für Anfänger, wie die CCU2 eingerichtet und betrieben werden kann. Ich selbst schaue mir seine Videos auch sehr gerne an.

Nun bietet er auch einen Kurs auf udemy (zum Kurs) an. Ihr könnt den kompletten Kurs über den Link für 49,99€ buchen. Der Normalpreis beträgt 95€. Aktuell sind 32 Videos mit einer Länge von ca. 2h und 40 min. online. Er hat mir aber zugesichert, dass weitere Anleitungen folgen werden.

Der Kurs richtet sich speziell an Einsteiger, die komplett neu mit dem Thema anfangen. Auf der Seite gibt es eine Übersicht der Themen, die behandelt werden.

Auch wir habe viele Anleitungen bei uns im Blog (zwar ohne Video) schaut Euch dazu einfach diese beiden Links an Einsteiger-Tutorials und Tutorials für Fortgeschrittene.

Viel Spaß beim Gucken und Lesen ;-)

Homematic – Fußbodenheizung smart machen

Neue Wohnung – Neue Spielwiese ;-) Ich bin vor kurzer Zeit in eine neue Wohnung gezogen und habe nun endlich auch eine Fußbodenheizung! Diese ist aktuell noch ziemlich „dumm“, es ist zwar eine neue Vaillant Therme verbaut, die für Warmwasser und Heizung zuständig ist, doch die Temperatur wird zentral von einem Thermostat erfasst und für die gesamte Wohnung geregelt. Da ich jeden Raum aber gerne individuell und in Abhängigkeit von unterschiedlichen Umständen regeln möchte, muss die Heizung natürlich auch mit ins Smarthome-System integriert werden.

Der Faktor Energieersparnis spielt natürlich auch eine Rolle, Zimmer, die tagsüber nicht genutzt werden, müssen ja auch nicht geheizt werden. Der Zugewinn an Komfort steht bei diesem Projekt für mich aber ganz klar im Vordergrund. Da dieses Thema für viele von Euch spannend sein wird, habe ich hier alle Schritte im Einzelnen dokumentiert und erkläre Euch, wie ich dabei vorgegangen bin. Weiterlesen

Homematic – Leitfaden Licht schalten – Übersicht aller Aktoren und Sender

Bei einer Homematic-Installation gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, die Lichtschalter „smart“ zu machen. Ich will Euch in diesem Beitrag die verschiedenen Möglichkeiten vorstellen. Auch zeige ich Euch, wie Ihr vorgehen könnt, wenn kein Nullleiter in Schalter vorhanden ist. Das kann gerade bei älteren Elektroinstallationen der Fall sein. Dann wird nur die Phase oder sogar der Neutralleiter geschaltet. Von den anderen beiden Adern ist dann nichts zu sehen. Auch diese „Art“ der Installation kann auf Homematic umgebaut werden.

Ich habe Euch in der Vergangenheit schon mehrere Artikel zu diesem Thema geschrieben, doch da viele neue Leser dazu gekommen sind und es manchmal etwas an der praktischen Erfahrung mangelt habe ich mich entschieden die unterschiedlichen Lösungen hier für Euch zusammenzufassen.

Doch bevor es richtig losgeht, sollte zuerst geklärt werden, wie die vorhandene Installation bei Euch aussieht. Wichtig sind hier die Punkte Tiefe der UP-Dosen, N-Leiter vorhanden, ist eine Kreuzschaltung aufgebaut oder eine Wechselschaltung und soll das Licht nur geschaltet oder auch gedimmt werden? Auch ist es möglich Stehlampen, die an Steckdosen angeschlossen sind zu schalten und auch zu dimmen.

Warum diese Punkte wichtig sind und was Ihr im Einzelnen beachten müsst, erkläre ich Euch in diesem Beitrag. Weiterlesen

Homematic – Kreuz- und Wechselschaltung bei Homematic IP mit nur einem Aktor

In der Vergangenheit sind schon sehr viele Diskussionen darüber gelaufen, wie Kreuz- und Wechselschaltungen in Homematic eingebunden werden können. Bei „klassischen“ Homematic musste jeder Schalter ausgetauscht und „smart“ gemacht werden, damit das System richtig funktioniert. Dazu habe ich Euch einen ausführlichen Bericht geschrieben.

Doch warum muss eigentlich jeder Taster getauscht werden und warum ändert sich dieser Umstand bei Homematic IP? Eine Erklärung gibt es in diesem Beitrag. Fangen wir mit einer kurzen Einführung in die Kreuz- und Wechselschaltung an. Eine Wechselschaltung ist klassischerweise im Treppenhaus mit zwei Bedienstellen zu finden. Das Licht kann sowohl oben als auch unten ein- und ausgeschaltet werden. Bei zwei Bedienstellen spricht man von einer Wechselschaltung.

Eine Kreuzschaltung ist eine erweiterte Wechselschaltung. Es gibt mindestens drei Schalter. Es können aber auch 4 bis n Schalter verbaut werden. Über jeden Schalter lässt sich das Licht ein und auch wieder ausschalten. Da viele sehr viele Schaltungen dieser Art sind, kommt die Fragestellung sehr häufig auf, wie diese Schaltung am besten in Homematic implementiert werden kann. Weiterlesen