Browse Author

Philipp

Hallo, mein Name ist Philipp. Für mich war eins schon immer klar: Ich liebe Technik. Schon als Kind habe ich mich für alles interessiert, was ein Kabel hat. Im Elektrotechnik Studium mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik und in meinem Job in der Elektronikentwicklung im Bereich Automotive kann ich mich ständig weiterentwickeln. Wie der Zufall es will, fing ich an mein tägliches Gebastel in Worte zu fassen und hier zu veröffentlichen.

Auf dem Weg zum Smart Home mit Loxone

Wer unseren Blog kennt, hat bestimmt schon bemerkt, dass wir viel und gerne über Homematic berichten. Da jedes System aber auch seine Schwächen hat, war ich sehr neugierig auf Loxone. Freundlicherweise hat die Firma Loxone Electronics GmbH mir für einen begrenzten Zeitraum einen Demokoffer zur Verfügung gestellt. Auf diese Weise konnte ich mir das System in aller Ruhe ein paar Wochen anschauen, um jetzt darüber zu berichten.

In diesem Artikel möchte ich jedem Loxone-Interessierten einen kleinen Einblick in das System geben. Dabei werde ich auf Hardware und Software eingehen und das System mit anderen Herstellern vergleichen.

Weiterlesen

Türöffner per Homematic betätigen

Der schlüssellose Zugang zu seinem Haus ist eine interessante Möglichkeit, die natürlich in keinem Smarthome fehlen darf. Vor Kurzem habe ich bereits beschrieben, wie sich die Haus- bzw. Wohnungstür mittels einer Keymatic öffnen lässt (zum Artikel). Jetzt stellt sich noch die Frage, wie sich bei Mehrfamilienhäusern der Türöffner betätigen lässt, ohne in den allgemeinen Bereichen (Haustür/Flure) rumbasteln zu müssen.

Wenn auch dieses Problem gelöst ist, kann der Zugang zur Wohnung vollständig via App erfolgen. Weiterhin lässt sich z. B. die Haustür automatisch öffnen, wenn ein Lieferdienst klingelt, um z. B. ein Paket an einen Paketbutler zu liefern. Im Anwendungsfall der automatischen Öffnung sollte ein Programm die Zeiten, zu denen die automatische Öffnung möglich ist, beschränken.

Weiterlesen

Kostengünstig Schalten mit Homematic und Homematic IP

Es ergeben sich in dem eigenen Smarthome viele Situationen in denen einfach nur kostengünstig eine kleine Last geschaltet werden soll. Es macht schließlich keinen Sinn, jede Schrankbeleuchtung mit einem PWM Dimmer für LEDs auszustatten. In solchen Fällen sind oft die Kosten für die Homematic Komponenten höher, als die der einzelnen Bastelkomponenten. Insbesondere für kleine Lasten mit Niederspannung werden interessante Module angeboten, die optional sogar ohne das lästige Klicken eines Relais schalten können.

Wie das geht und um welche Module es sich handelt, möchte ich in diesem Artikel vorstellen. Schwerpunktmäßig werde ich mich auf die Homematic IP Schaltplatine HmIP-PCBS beziehen.

Weiterlesen

Homematic Meldungen als Push Nachricht via Pushover an das Smartphone schicken

Das Versenden von Push Nachrichten über die CCU2 an das eigene Smartphone, ist ein wichtiges Thema bei Homematic. Vielleicht kennt ihr auch meinen Artikel, in dem ich beschreibe, wie sich Push Nachrichten via Telegram verschicken lassen, oder ihr seid von diesem Artikel weitergeleitet worden. Als ich damals den Artikel verfasst habe, ging es mir darum, mit so wenig Zusatzsoftware wie möglich aus zu kommen. Daher habe ich auf eine Messenger App gesetzt, die viele User bereits installiert haben. Außerdem wollte ich auf Zusatzsoftware auf der CCU2 verzichten.

Push Benachrichtungen von der Homematic CCU2 über Pusher senden - Titelbild

Bei mir hat das auch immer astrein funktioniert, aber laut den Kommentaren, kann das auch schlechter funktionieren. Daher werde ich in diesem Artikel den CUx Daemon einsetzen (auf der CCU2) und als Push-Dienstleister Pushover verwenden. Ein großer Vorteil von Pushover ist, dass der Dienst viel mehr Möglichkeiten bietet, als der Telegram Bot.

Weiterlesen