Browse Author

Philipp

Hallo, mein Name ist Philipp. Für mich war eins schon immer klar: Ich liebe Technik. Schon als Kind habe ich mich für alles interessiert, was ein Kabel hat. Im Elektrotechnik Studium mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik und in meinem Job in der Elektronikentwicklung im Bereich Automotive kann ich mich ständig weiterentwickeln. Wie der Zufall es will, fing ich an mein tägliches Gebastel in Worte zu fassen und hier zu veröffentlichen.

Philips Hue LED Lampen mit Alexa Steuern

Nachdem Sebastian bereits beschrieben hat, wie sich Alexa mit Homematic verbinden lässt (zum Artikel) möchte ich nun berichten, wie sich Alexa mit Philips Hue verbinden lässt. Somit können die Hue Lampen per Sprachsteuerung gesteuert werden. Es könnte auch das Raspberry Pi mit ioBroker aus Sebastians Artikel verwendet werden, aber ich möchte hier auf die direkte Verbindung, ohne ein zusätzliches Pi eingehen.

Dieser Artikel setzt voraus, dass Philips Hue eingerichtet ist und bereits Lampen angelernt sind. Auch Alexa sollte zu diesem Zeitpunkt bereits funktionieren.

Weiterlesen

Günstige WhatsApp SIM – Unbegrenzt Whatsappen für 0,84 € / Monat

Du bist auf der Suche nach einer Möglichkeit günstig via WhatsApp zu kommunizieren? Dann solltest du dir unbedingt die WhatsApp SIM anschauen. Es handelt sich um eine Prepaid Karte, die mindestens alle 6 Monate mit 5 € aufgeladen werden muss. WhatsApp ist dabei kostenlos.

Neben kostenlosem Whatsapp werden zusätzlich einfache Volumenpakete angeboten – Auch sehr günstig. Alle wichtigen Details über die WhatsApp SIM habe ich in diesem Artikel zusammengefasst. Die SIM Karte kann direkt beim Provider oder ganz einfach bei Amazon gekauft werden. Die Aktivierung erfolgt später gemütlich von Zuhause.

Weiterlesen

Playstation 1, Super Nintendo, NES , Gameboy – Retro Spiele auf dem Fernsehr zocken mit dem Raspberry Pi

Na? Endlich mal wieder die alten Spiele von früher Zocken? Echte Fans beschaffen sich mittlerweile die alten Konsolen, die man früher auf dem Flohmarkt verkauft hat. Wer sich den Platz sparen möchte und auf das Erlebnis mit Spielkassetten verzichten kann, der hat die Möglichkeit alle Systeme gleichzeitig auf einem Raspberry Pi zu betreiben.

Neben den im Titel genannten Konsolen, stehen auch haufenweise Spiele für andere Systeme zur Verfügung. Die Installation des sogenannten Emulators ist kinderleicht und erfordert keinerlei Linux Kenntnisse. Das in diesem Artikel verwendete System bringt praktischerweise auch direkt das beliebte Kodi mit. Somit können auch direkt Medien aus dem Netzwerk abgespielt werden. Damit wird der kleine Raspberry Pi zum kompletten Entertainment System.

Weiterlesen