Homematic: Welcome-Home-Licht Erweiterung Leave-Home

Zuerst einmal vielen Dank für die positiven Rückmeldungen zu meinem Artikel über das Welcome-Home-Light. Den Artikel hatte ich speziell für ein paar Leser geschrieben, die diese Funktion bei sich im Haus umsetzen wollten. Sinn und Zweck dieses Programms ist es, das Licht in der Wohnung einzuschalten, wenn Ihr die Haustür öffnet. Das geschieht in Abhängigkeit der Helligkeit draußen. Das Licht soll natürlich nur angehen, wenn Ihr die Wohnung oder das Haus betreten. Beim Verlassen hingegen sollen die Lichter aus bleiben.

licht-am-haus

Eine Erweiterung dieses Programms ist die „Leave Home“ Funktion. Unser bereits bestehendes Programm wird um ein paar Funktionen erweitert, die beim Verlassen der Haustür und bei geringer Helligkeit die Außenbeleuchtung z.B. Gehwegbeleuchtung oder Garagenbeleuchtung für eine kurze Zeit einschalten. So kommt Ihr sicher zur Garage oder passiert den Gartenzaun. Wir benötigen dazu keine weitere Hardware.

Verwendete Hardware bei diesem Tutorial:

Bezeichnung Amazon ELV-Shop ELV-Bausatz
CCU2 Link Link Bausatz
Funk-Schaltaktor 1fach Link Link Bausatz
Funk-Wandsender 2fach Link Link Bausatz
Funk-Wandsender aufputz Link Link Bausatz
Funk-Lichtsensor nicht verfügbar nicht verfügbar Bausatz
IR-Funk Bewegungsmelder (innen) Link Link nicht verfügbar
IR-Funk Bewegungsmelder (außen) Link Link Bausatz
IR-Funk Bewegungsmelder 55er-Rahmen Link nicht verfügbar Bausatz

Den 1. Teil des Programms kennt Ihr bereits aus diesem Tutorial. Wer hierzu nähere Informationen haben möchte, sollte sich das komplette Tutorial nochmal anschauen. Nun wollen wir aber eine weitere Funktionalität ergänzen.

homematic-lichttsteuerung-welcome-home

Daher fügen wir eine „Sonst wenn..“ Funktion ein. Damit können wir eine andere Abfrage starten, wenn die zuvor genannten Trigger nicht zutreffen sind.

Zum Hintergrund: Beim Verlassen der Wohnung lösen wir den Bewegungsmelder aus, der im inneren nahe der Haustür steht. Daher „weiß“ unser Programm, dass wir Zuhause sind und die Wohnung nicht jetzt erst betreten, wenn die Haustür geöffnet wird.

Zuerst aber fügen wir den entscheidenden Trigger ein. Die Haustür wird geöffnet. Nun wir überprüft, ob die Systemvariable „Automatikfunktion“ aktiv ist. Mit dieser Variable können wir alle automatisch ablaufenden Funktionen mit einem Klick stoppen, daher baue ich diese in jedes Programm ein.

Als nächster Schritt wird die Helligkeit überprüft. Das Licht soll ja schließlich nur angeschaltet werden, wenn es draußen dunkel ist (kleiner 40 Lux). Nun fragen wir noch den Bewegungsmelder ab. Wenn dieser eine Bewegung registriert hat, befinden wir uns im inneren und nicht draußen. Daher ist die Richtung klar  -> Licht draußen an.

homematic-leave-home-erweiterung

Da wir das Licht aber nur für eine bestimmte Zeit eingeschaltet haben wollen, müssen wir bei „Aktivität: Dann…“ noch eine Einschaltdauer für das Gerät festlegen. Das können wir über die Funktion „Einschaltdauer“ realisieren. Diese wird in Sekunden eingegeben. Nachdem die Einschaltdauer gesetzt ist, wird der Lichtschalter auf den Schaltzustand „Ein“ gesetzt. Dieser wird nach Ablauf der zeit automatisch wieder ausgeschaltet.

Natürlich könnte diese Funktion auch unabhängig mit einem Außenbewegungsmelder realisiert werden. Dann wäre die Tür auch beleuchtet, sobald man das Grundstück betritt, doch so spart man sich ein Gerät.

Ich werde Euch in weiteren Tutorials auch zeigen, wie Ihr mit der Anwesenheit und Abwesenheit das Licht automatisch schalten könnt.

Das könnte Dich auch interessieren


Schreibe einen Kommentar