Von überall aus dem Internet auf die Fritz! Box zugreifen mit myFritz-Dienst

Gestern habe ich Euch in diesem Beitrag gezeigt, wie Ihr einen dynDNS-Dienst bei Eurer Fritz! Box einrichten könnt. Das könnt Ihr entweder über myFritz! oder aber über einen externen dynDNS-Anbieter machen. Leider sind die zugewiesenen Domains von AVM etwas kryptisch, daher empfiehlt es sich für den täglichen Gebrauch doch eher einen externen Anbieter zu nutzen, der Euch z.B. eine EUERNAME.goip.de bereitstellt.

myFritz-Login

Wer jedoch auf die Schnell von unterwegs auf die Oberfläche seiner Fritz! Box zugreifen will, kann das auch über die Internet-Seite von myFritz! machen.

Ich nutze aktuell beide Systeme, sodass mein Netzwerk sowohl über myFritz! als auch über goip.de erreichbar ist.

Um den Anrufbeantworter zu checken ist es für mich aber wesentlich einfacher, sich direkt über die Lösung von AVM einzuwählen. Nachdem Ihr Euch mit Eurer E-Mail Adresse und dem zugehörigen Passwort verbunden habt, kommt Ihr einen Schritt weiter.

Fritz Box Login

Nun seid Ihr schon in Eurem Heimnetzwerk und die Fritz! Box begrüßt Euch mit einem weiteren Login. Hier müsst Ihr Euch mit einem gültigen Benutzer anmelden.

Nachdem auch diese Hürde genommen ist, könnt Ihre Eure Box aus der Ferne konfigurieren, den Anrufbeantworter nutzen oder ähnliches.

Das könnte Dich auch interessieren


Schreibe einen Kommentar