Ersatzscherköpfe für Philips Rasierer – Übersicht

Nachdem ich einen Artikel über die neuen Ersatzklingen für meinen Philips Sensotouch 3d geschrieben habe, bekomme ich regelmäßig Anfragen zur Kompatibilität der Ersatzscherköpfe. Leider ist das System bei Philips-Rasierern etwas unübersichtlich, daher habe ich Euch eine wirklich ausführliche Liste recherchiert und zusammengestellt, in der jeder Rasierer ab dem Jahr 2006 zu finden ist. Das ganze hat etwas Zeit in Anspruch genommen, aber ich hoffe ich kann Euch damit weiter helfen. Da die Liste recht lang geworden ist, habe ich diese zum einen nach dem Produktionsjahr aufgeteilt.

Scherköpfe

Damit Ihr Euch in diesem Artikel besser zurecht findet, solltet Ihr die Suchfunktion des Browsers benutzen. Bei Google Chrome, Firefox und Internet Explorer drückt Ihr dazu die „Strg + F-Taste“. Nun könnt Ihr Euer genaues Rasierer-Model eingeben und findet direkt den dazu passenden Scherkopf. Sollte Euer Rasierer nicht in der Liste auftauchen, dann verwendet nur die beiden führenden Buchstaben und die beiden ersten Zahlen und ersetzt die beiden letzten Zahlen durch 2. xx z.B. HQ81xx.

Modelle von 2006 – HQ81xx

Den Series3000 gab es in unterschiedlichen Ausführungen und Farben. Falls Ihr Euch nicht ganz sicher seid, welches Modell Ihr habt, dann schaut auf die Rückseite des Gerätes, dort findet Ihr eine Nummer. Die 3000 Serie trägt die Nummern: HQ8140HQ8150/16HQ8160/16HQ8170HQ8170CC oder ähnlich.

Jeder Rasierer, der mit einer HQ81xx, HQ 82xx oder HQ91xx Nummer versehen ist, benötigt die Philips HQ9/50 TripleTrack Scherköpfe.

Diese Scherköpfe sind immer noch erhältlich und liegen bei ca. 38€. Bei diesem Scherköpfen wird der komplette Kopf getauscht, sodass auch das Schutzgitter und der Kunststoff-Rahmen mit getauscht wird.

 

Modelle von 2007 – RQ10xx und HS80xx

RQ1060

Im Jahr 2007 sind sehr viele Rasierer von Philips erschienen. Hier kamen vermehrt die Jet Clean-Systeme zum Einsatz. Die Unterschiede der Trockenrasierer waren meist nur marginal.

Es gab Geräte mit Timerfunktion, mit LED-Display und verspiegelten Display.

Die Nummern der Geräte sehen wie folgt aus: RQ1095/21 – RQ1075/21 – RQ1060/19 – RQ1050/17 – RQ1095/22 – RQ1090 – RQ1085/22 – RQ1075 – RQ1060 – RQ1051 -RQ1050 – RQ1061 oder ähnlich.

Alle Geräte die mit RQ10xx beginnen, wurden mit einem Philips RQ10/50 Scherkopf ausgeliefert. Leider ist dieser Scherkopf nicht mehr erhältlich und alle Anwender, die vorher den RQ10/50 genutzt haben müssen auf den neuen RQ12/60 Scherkopf umsteigen.

 

HS8040

Eine weitere Serie, die 2007 auf den Markt kam, waren die Philips AquaTouch.

Diese Rasierer waren dafür konzipiert als Trocken- und Nassrasierer zu arbeiten.

Die Geräte tragen die Bezeichnung HS8060/24 – HS8040/17 und HS8020/17.

Auch bei diesem Scherkopf gab es eine Änderung. Ausgeliefert wurde das Gerät mit dem Philips HS85/40.

Diese Messer sind leider nicht mehr lieferbar. Ich konnte nicht herausfinden, welche aktuell für diese Geräte kompatibel sind, falls wer einen Tipp hat, bitte hier posten!

 

Modelle von 2008 – HQ82xx,  HQ73xx,  HQ69xx und HQ82xx

HQ8270

In diesem Jahr sind sehr viele unterschiedliche Rasierer der 3000 Serie auf den Markt gekommen.

Bei diesen Geräten handelt es sich um reine Trockenrasierer, die es in sehr vielen unterschiedlichen Ausführungen gab. Auch hier konnte das Gerät mit Jet Clean-System oder Display gekauft werden.

Die Geräte dieser Serie tragen die Nummern: HQ8270/21 – HQ8250/17 – HQ8240 – HQ8200/17 – HQ8290/23 – HQ8270/17 – HQ8290CC oder ähnlich. Alle Geräte dieser Serie tragen die Bezeichnung HQ82xx.

Der zugehörige Ersatzscherkopf trägt die Bezeichnung Philips HQ9/50 TripleTrack. Dieser Scherkopf ist ebenfalls für alle Geräte mit der Bezeichnung HQ81xx, HQ82xx, HQ91xx, PT9xx und AT9xx geeignet.

Achtung: Geräte der 3000 Serie mit der Bezeichnung HQ73xx benötigen einen anderen Scherkopf!

Bei folgenden Geräten ist der Aufbau des Scherkopfes anders, dazu gehören die Gerät: HQ7360 – HQ7340/16 – HQ7300/16 – HQ7390/17 – HQ7380/16 – HQ7320 – HQ7310/16 und ähnliche Geräte, die mit der Nummer HQ73xx beginnen.

Hier gibt es aktuell 2 Möglichkeiten. Diese Rasierer wurden mit dem Scherkopf HQ8/40 ausgeliefert. Es sind aber nur noch Restbestände vorhanden. Laut den Bewertungen wird der HQ8/40 als sehr solide und langlebig bezeichnet. Ein Nachfolger ist auch schon erhältlich, dieser wird den HQ8/40 langfristig ablösen. Der HQ8/50 ist zudem günstiger. Hier müsst Ihr selber entscheiden zu welchem Scherkopf Ihr tendiert. Die ältere Version kostet aktuell ca. 10€ mehr.

Um die Verwirrung noch etwas größer zu machen, gibt es einen weiteren Unterschied der 3000 Serie aus dem Jahr 2007. Alle Geräte mit der Bezeichnung HQ69xx benötigen wieder einen anderen Scherkopf.

Dazu zählen Rasierer wie: HQ6940/16 – HQ6990/33 – HQ6990/16 – HQ6970/33 – HQ6940/33 oder ähnliche.

Bei diesen Rasierern gibt es aktuell auch noch 2 Möglichkeiten. Bei der Auslieferung war bei allen Geräten der Scherkopf mit der Bezeichnung HQ55/40 montiert. Der HQ55/40 ist ein Auslaufmodell. Der Nachfolger für diesen Scherkopf ist der Philips HQ56/50. Auch hier ist das Nachfolgemodell ca. 10€ günstiger.

 

Modelle von 2009 – RQ10xx – HQ82xx – HQ73xx – HQ69xx

und AquaTouch HS84xx

RQ1050

2009 sind eine Vielzahl von Nachfolgegeräten der alten Serie herausgekommen. RQ10xx  Serie von 2007 erhielt so Nachfolger. Zu diesen Geräten zählen der RQ1053 – RQ1050 – RQ1087 – RQ1062 – RQ1052.

Diese Geräte nutzen den gleichen Scherkopf wie die Modelle aus dem Jahr 2007. Alle Geräte die mit RQ10xx beginnen, wurden mit einem Philips RQ10/50 Scherkopf ausgeliefert.

Leider ist dieser Scherkopf nicht mehr erhältlich und alle Anwender, die vorher den RQ10/50 genutzt haben müssen auf den neuen RQ12/60 Scherkopf umsteigen.

Das Modell HQ8253 ist ein Nachfolger aus dem Jahre 2008 und verwendet den Scherkopf HQ9/50.

Die beiden Modelle HQ7363 und HQ7330 benötigen den Scherkopf mit der Bezeichnung HQ8/50.

 

Neu in 2009 waren auch die AquaTouch Rasierer mit der Bezeichnung HS84xx

HS8440Diese Modelle gab es auch in unterschiedlichen Ausführungen. Es konnte Nivea-Gel direkt in den Rasierer eingefüllt werden, das die Rasur dadurch sanfter machen sollte.

Die Modelle dieser Serie heißen HS8460/25 – HS8440/23 – HS8420 – HS8420/23 – HS8460 – HS8440 – HS8420

Der ursprünglich verbaute Scherkopf heißt HS85/44. Dieser wird leider nicht mehr gebaut.

Leider gibt es kein Nachfolger dieser Scherköpfe, daher könnt Ihr nur noch auf Restbestände zurück greifen. Auf der Seite von Philips könnt Ihr einen Händler in Eurer nähe suchen, evtl. hat dieser noch Scherköpfe vorrätig.

 

 

 

Modelle von 2010 – Serie 9000 RQ12xx – RQ11xx 

RQ1280

Auch die neuen Modelle aus 2010 gab es in unterschiedlichen Ausprägungen. Mit Jet Clean System, Trimmer oder mit integrierten Timer. Die Modelle der RQ12xx Reihe tragen die Bezeichnungen: RQ1280/22 – RQ1280/21 – RQ1280/17 – RQ1260/21 – RQ1260/16 – RQ1250/21 – RQ1250/16 – RQ1250/80 – RQ1261/17 – RQ1261

Die RQ12xx Modelle aus 2010 verwenden alle den Scherkopf RQ12/60.

Die kleineren Brüder der RQ11xx Serie wie: RQ1180/16 – RQ1160/21 – RQ1150/16 – RQ1180 – RQ1160/22 –  RQ1160/17 – RQ1160 – RQ1150/17 

verwenden hingegen den Scherkopf RQ11/50. Der RQ12/60 ist nicht kompatibel mit dieser Serie.

 

Modelle von 2011 – PT9xx – PT8xx – PT7xx – HQ78xx

PT920

2011 hat Philips fast nur „normale“ Trockenrasierer auf den Markt gebracht. Die PT9xx, PT8xx, PT7xx und HQ78xx Serien haben Nachfolger bekommen.

Bei der PT9x Serie gab es folgende neue Modelle:

PT920/21 – PT920/18 – PT925/80 – PT925 – PT920 -PT920/22 – PT920/19 – PT919/16

Alle PT9x Modelle verwenden den Scherkopf Philips HQ9/50.

Die PT8xx Serie mit folgenden Geräte:

PT876/18 – PT875/18 – PT874 – PT870/16 – PT860/16 – PT870 – PT875 – PT870CC – PT870/17 – PT860 – PT866/17 – PT845/18

verwendet wieder einen anderen Scherkopf. Hier muss der Philips HQ8/50 eingesetzt werden.

Die kleinste Serie war die PT7x Geräte. Diese tragen die Bezeichnungen:

PT736 – PT735/16 – PT725/16 – PT720/16 – PT715/16 – PT735 – PT736 – PT735/17 – PT730 – PT725 – PT725/17 – PT720 – PT715 – PT715/17 -PT710

Bei diesen Geräten der PT7xx Serie findet ebenfalls der HQ8/50 Scherkopf Anwendung.

 

Modelle von 2012 – RQ12xx – RQ11xx – HQ69xx

und AquaTouch AT8xx

RQ1175

Im Jahre 2012 gab es wieder ein Update der RQ12xx und der RQ11xx Serie. Bekannt wurden die Rasierer auch unter dem Namen 9000 und 7000 Serie.

Zu den neuen RQ12xx gehören folgende Modelle:

RQ1275/16 – RQ1253/17

Beide Geräte verwenden den Philips RQ12/60 Scherkopf.

Die neuen Rasierer aus der 7000 Serie tragen folgende Namen:

 

RQ1195/21 – RQ1185/21 – RQ1175/16 – RQ1155/16 – RQ1151/16 – RQ1141/16 

Diese Rasierer der RQ11xx Serie (7000 Serie) verwenden die 2D-Scherköpfe RQ11/70.

AquaTouch von 2012:

AT890Folgende Modelle sind 2012 auf den Markt gekommen:

AT890/26 – AT890/20 – AT880 – AT750/20

Alle Rasierer der AquaTouch-Reihe aus dem Jahr 2012 verwenden den gleichen Scherkopf. Hier kommt der HQ8/50 Kopf zum Einsatz.

 

 

 

 

 

 

 

Modelle von 2013 – RQ12xx – RQ11xx – PT9xx – PT8xx – PT7xx

RQ1251

2013 gab es erneut ein Update der RQ12xx und der RQ11xx Serie. Besser bekannt wurden diese Rasierer unter den Handelsnamen 9000 und 7000 Serie.

Die Bezeichnungen der Geräte aus 2013 der RQ12xx Serie lauten:

RQ1285/21 – RQ1284/21 – RQ1280/21OP – RQ1275/16OP – RQ1251/81 – RQ1251/80 – RQ1285/83 – RQ1275/82 – RQ1251/82

Die RQ12xx Serie benötigt den Scherkopf mit der Bezeichnung Philips RQ12/60.

Die neuen Geräte der 7000er Serie RQ11xx heißem:

RQ1155/16OP – RQ1195/21OP – RQ1187/16 – RQ1175/16OP – RQ1167/16 – RQ1155/82 – RQ1155/81 – RQ1155/80 – RQ1167/54 – RQ1141

Die 7000er Serie RQ11xx benötigt den 2D Scherkopf mit der Bezeichnung Philips RQ11/50.

Im selben Jahr bekam auch die 5000er und 3000er Serie ein Update.

Die Geräte der 5000er Serie mit der Bezeichnung PT9xx  und PT8xx tragen folgende Nummern:

PT938/26 – PT937/26 – PT927/21 – PT927/18 – PT923/18 – PT919/16OP für die PT9xx Rasierer muss der Philips Hq9/50 Triple Track Scherkopf verwendet werden.

PT877/16 – PT866/16 – PT849/26

PT739/18 – PT737/16 – PT727/80 – PT727/16 – PT723/80 – PT723/16 – PT712/16 – PT711/16

PT8xx und PT7xx hingegen verwenden den Philips HQ8/50 Dual Precison Scherkopf.

YS534

2013 kamen auch die neuen Click & Style YS5xx Rasierer auf den Markt. Mit diesen Geräten wurde auch eine neue Bezeichnung eingeführt.

Der neue Scherkopf für diesen Rasierer hat im Gegensatz zu vielen anderen Modellen nur 2 rotierende Klingen.

Die Bezeichnungen der Click & Style Geräte sing folgende:

YS534/17OP – YS534/17 – YS521/17

Diese Geräte benötigen den RQ32/20 Scherkopf.

 

 

 

 

 

 

Modelle von 2014 – S9xxx

S9711

2014 sind komplett überarbeitete Modelle auf dem Markt gekommen. Die neuen Geräte verwenden andere Scherköpfe und haben ein überarbeitetes Design.

Alle Geräte gehören zur 9000er Serie und und unterscheiden sich durch die 2. Ziffer.

Die Modellbezeichnungen lauten:

S9711/31 – S9521/31 – S9511/63 – S9161/41 – S9161/31 – S9111/41 – S9111/31 – S9041/12 – S9031/12 – S9090/43

Bei diesen Geräten kommt zum ersten Mal der neue Scherkopf mit der Bezeichnung SH90/50 zum Einsatz.

Dies gilt für alle Modelle mit der Bezeichnung S9xxx.

 

 

 

 

 

Modelle von 2015 – S7xxx – S5xxx und Aqua Touch S5xxx

S7920

Die Spitzenmodell der S7xxx Reihe bringt zum ersten Mal Bluetooth in einen Philips Rasierer.

Das Gerät ist mit unterschiedlichem Zubehör und Ausstattungen verfügbar.

Die Modellbezeichnungen sind: S7920/65 – S7780/64 – S7720/31 – S7710/26 – S7550/50 – S7530/50 – S7520/50 – S7510/41 – S7370/41 – S7310/12

Alle Modelle der S7xxx Reihe verwenden den Scherkopf mit der Bezeichnung  Philips SH70/50.

 

Der kleinere Bruder der 7000er Serie ist die 5000er Serie. Auch diese Geräte wurden überarbeitet und erhalten ab 2015 ein neuen Scherkopf. Hier solltet Ihr darauf achten, dass der Scherkopf der alten 5000er Generation nicht auf den der neuen Generation passt.

Folgende Geräte gehören zur neuen Generation der S5xxx Serie:

S5510/45 – S5340/06 – S5320/06 – S5150/63 – S5140/26 – S5110/06 – S5100/06 – S5013/26

Diese Geräte verwenden den SH50/50 Multi Precision Scherkopf.

Gleiches gilt auch für die neuen Aqua Touch-Rasierer mit der Kennung:

S5420/06 – S5400/26 – S5400/06

 

Modelle von 2016 – S3xxx

S3520

2016 gab es ein Update der 3000er Serie. Dabei wurde auch das Design der Scherköpfe überarbeitet. Die Scherköpfe der alten 3000er Serie können auf den neuen Geräten nicht mehr verwendet werden. Der neue Scherkopf trägt die Bezeichnung SH30/50.

Die neuen Modelle heißen:

S3520/06 – S3510/06 – S3120/06 – S3110/06 – S1520/04 – S1510/04 – S1320/04 – S1310/04

Wie oben schon beschrieben wird hier der Philips SH30/50 Comfort Cut Scherkopf verwendet.

 

 

 

 

Ich hoffe ich konnte Euch mit dieser komplexen Übersicht helfen. Falls ich ein Modell vergessen haben sollte, könnt Ihr das gerne posten. Ich werden in Zukunft auch die neuen Modelle hier einpflegen.

Das könnte Dich auch interessieren


2 Comments

  • Jörg Müller

    31. Juli 2016

    Vielen herzlichen Dank für diese tolle Aufstellung mit Bild, Besonderheiten, etc.
    Da hast Du Dir sehr viel Mühe gemacht.

    Reply
    • Sebastian

      Sebastian

      31. Juli 2016

      Vielen Dank Jörg! War auch etwas Arbeit ;-)

      Reply

Schreibe einen Kommentar