LEDs mit 12V Powerbank versorgen

Heute bekam ich eine Anfrage von einem Freund, der eine kleines Problem hatte. Er wollte einen LED-Streifen, der normalerweise mit einem 12V Steckernetzteil betrieben wird ohne Steckdose speisen. Eigentlich kein großer Akt dachte ich mir und habe angefangen zu suchen. Zuerst bin ich auf die Idee gekommen, ein Batteriehalter mit 10x AA Zellen zu benutzen, doch der Aufwand hierfür ist nicht gerade klein, da die Anschlüsse noch verdrahtet und angelötet werden müssen.

skyline_led_mood_800x600px_9

Der Anschluss an der LED-Leiste ist ein Buchse, diese kennt man auch vom Bose Soundlink der 1. Generation. Dafür hatte ich mir damals extra eine Powerbank von Anker gekauft, die einen 9V / 12V Ausgang hat, mit dem ich meinen alten Soundlink mini im Urlaub geladen habe. Kurz gesucht, dann habe ich die Powerbank gefunden und siehe da, der Stecker passte genau in Buchse der LED-Streifen. Das passende Kabel für die 12V Verbindung lag der Anker Powerbank bei. Mit 20 Ah sollten die LEDs ein paar Tage leuchten können.

Die Kölner-Skyline aus Acrylglas gibt es übrigens bei www.joodelade.de, sieht mit der LED-Beleuchtung echt klasse aus, normalerweise ist auch ein Netzteil dabei, doch mit der Powerbank geht es auch ;-)

LED mit Powerbank

Wer also demnächst etwas Stimmunglicht für unterwegs oder auf einer Party benötigt und keine Steckdose in der Nähe hat, kann sich einfach eine Rolle LED-Band kaufen und diese mit einer 12V Powerbank betreiben. Die LED-Streifen gibt es auch mit RGB LEDs und Fernbedienung, diese Stripes können ebenfalls genutzt werden, da hier auch eine Buchse für die Stromversorgung verbaut ist. Der Controller für die LEDs wird dann mit über die Powerbank versorgt.

Hier eine kurze Zusammenstellung an Zusatzakkus mit 12V Ausgang:

Viel Spaß beim ausprobieren!!

Passende Beiträge


One Comments

  • Lina

    25. November 2016

    Hey,
    ich bin absoluter Neuling im Bereich LED und gerade mit der Verkabelung habe ich ein paar Probleme. Wäre es möglich, dass Sie ein Bild vom gesamten Projekt (insbesondere Verbindungselement) zeigen? Auch wenn das jetzt schon ein paar Monate her ist :)
    Viele Grüße

    Reply

Schreibe einen Kommentar