Homematic 9: Kreuzschaltungen richtig implementieren

Eine Kreuzschaltung ist im Prinzip eine Wechselschaltung mit zusätzlichen Schaltern um so beispielsweise einen dritten Schalter für die selbe Lampe aufzubauen. Kreuzschaltung heißt diese Anordnung, da der mittlere Schalter wie ein Kreuz aufgebaut ist.

Homematic - Kreuzschaltung

Diesen Aufbau könnt Ihr weitere unten in der eingefügten Grafik besser erkennen. Doch wie implementieren ich eine Kreuzschaltung vollständig in mein Homematic-System? Als Beispiel ziehe ich hier ein Schlafzimmer heran. An der Tür ist ein Schalter angebracht, der das Deckenlicht steuert. Neben dem Bett ist jeweils links und recht ein weiterer Schalter untergebracht. So ist es möglich von 3 Befehlsstellen die selbe Lampe zu schalten.

Bezeichnung Amazon ELV-Shop ELV-Bausatz
CCU2 Link Link Bausatz
Funk-Schaltaktor 1fach Link Link Bausatz
Funk-Schalterschnittstelle 3fach Link Link nicht verfügbar
Funk-Wandsender 2fach Link Link Bausatz

Jetzt können wir natürlich einen der 3 Schalter durch einen Funk-Schalter ersetzen. Doch sollte nun ein andere Schalter betätigt werden, geht das Licht zwar aus doch der Zustand vom Homematic Schalter bleibt unverändert. Dadurch sind die Variablen in der Zentrale (CCU2) nicht eindeutig und es kann nicht ausgewertet werden ob das Licht nun an- oder ausgeschaltet ist.

Um dies zu beheben gehen wir wie folgt vor, es müssen auch die beiden anderen Schalter „intelligent“ werden. Dazu habe ich Euch bereits in den letzten 3 Tutorials verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, die so 1:1 auf eine Kreuzschaltung übertragen werden können. Ich habe Euch in Teil 6 dieses Tutorials den Funk-Wandtaster vorgestellt.

Homematic - Rahmen Funktaster

In Teil 7 habe ich Euch die Funk-Schalterschnittstelle vorgestellt, mit der Ihr vorhandene Schalter mit „Intelligenz“ ausstatten könnt. Dazu muss der Stromkreis, den der Schalter an dieser Stelle unterbricht einfach überbrückt werden. Der vorhandene Schalter wird dann mit dem „Puck“ ausgestattet und ist ab diesem Zeitpunkt ein Homematic-Teilnehmer.

Homematic - Anschlus Schalter

Ihr könnt auch mehr als 3 Schalter realisieren, dazu müssen einfach weitere Direktverknüpfungen angelegt werden. Der Puck passt optimal in eine normale UP-Dose.

Eine weitere Möglichkeit habe ich Euch in Teil 8 vorgestellt, den Funk-Sender 2-fach zur Unterputzmontage

Homematic - 2-fach Funk-UP Sender

Ihr könnt alle Komponenten untereinander kombinieren. Wenn Ihr mehr über die einzelnen Komponenten und deren Installation wissen wollt, dann lest Euch bitte die einzelnen Tutorien, die ich oben genannt habe zu den Komponenten durch.

Schematischer Aufbau einer Kreuzschaltung:

Homematic - Kreuzschaltung

In dieser Grafik sehr Ihr den Aufbau einer klassischen Kreuzschaltung mit 3 Schaltern. Am Anfang und am Ende dieser Schaltung findet Ihr immer einen Wechselschalter. In der Mitte können sich beliebig viele Kreuzschalter befinden. Falls Ihr im Haus eine Lampe mit 5 Schalter steuern könnt, werden bei dieser Variante 2 Wechselschalter und 3 Kreuzschalter verbaut sein.

Um alle Schalter in Homematic abzubilden, muss nur einer dieser Wechselschalter durch einen Funk-Wandtaster ersetzt werden. Alle anderen Schalter werden überbrückt und durch die oben genannten Komponenten (je nach Wunsch) ersetzt.



Das könnte Dich auch interessieren


2 Comments

  • Chris

    6. Januar 2016

    Hi eine Frage, ich will gerne mit Homematic anfangen und erstmal nur in meinem bad 2 Komponeten verbauen, 1 Thermostat + 1 Fenster kontakt.

    ich möchte gerne die Funktion „Wenn Fenster offen-> dan Heizung zu“ kan ich diese Funkion realisieren in dem ich beiden Geräte direkt Verkoppel? oder brauche für so eine Funktion eine Zentral CCU2?

    MFG
    Christian

    Reply
    • Sebastian

      Sebastian

      6. Januar 2016

      Hallo Christian! Das hört sich sinnvoll an! Du kannst Komponenten natürlich auch direkt koppeln. Dazu versetzt du beide einfach in den Koppelmodus und wartest bis sich die beiden Komponenten gefunden haben. So kannst du bei Bedarf auch weitere Regler und Kontakte hinzufügen. Das schöne daran ist, dass Du ein System hast, das beliebig erweitert werden kann! Viel Spaß!

      Reply

Schreibe einen Kommentar