Unterwegs noch bessere Fotos mit einem Wanderstock-Einbeinstativ plus Fernauslöser

Ich gehe gerne mit dem Hund im Wald spazieren und hier entstehen auch immer schöne Fotos. Damit die Kamera bei der Aufnahme ruhig steht, empfiehlt sich natürlich ein Stativ, welches man aber ungern mitschleppen möchte. Eine praktische Kombination ist hierfür ein Wanderstock mit einem schwenkbaren Kamera Gewinde 1/4 Zoll (6,4 mm) und zum Auslösen ein kleiner Bluetooth Fernauslöser.

Wanderstock-Einbeinstativ1

Ich habe mich für einen 358g leichten Wanderstock mit Einbeinstativ-Funktion aus Alu von Hama (Link) entschieden. Er lässt sich auf 67cm zusammenklappen und kommt ausgefahren auf eine Länge von 141 cm und der Durchmesser beträgt 18 mm.

Der Stativkopf lässt sich für Aufnahmen im Hoch- und Querformat schwenken und auch einfach fixieren. Der anatomischen Griff für eine angenehme Auflage des Handballens, lässt sich aber auch für Fotos im Querformat perfekt als Halterung/Stativ verwenden. Es liegt auch ein aufsteckbarer Gummistockkapsel bei und so kann man das Stativ auch bequem zu Hause bzw, auf glatten Böden verwenden. Wer es im Winter bzw. im Schnee verwenden möchte, der freut sich auch über den beiliegenden Schneeteller.

Wanderstock-Einbeinstativ2

Zur Befestigung für mein iPhone, dient wie immer eine Shoulderpod S1 (Testbericht) und damit auch beim Auslösen keine Verwacklung stattfindet, oder wenn ich die Kamera nicht mehr mit der Hand erreichen kann, verwende ich zusätzlich einen kleinen Bluetooth Fernauslöser (Link).

Fazit: Wer gerne Fotos im freien macht, sollte sich dieses kleine und recht günstige Set zulegen. Alles zusammen ist sehr leicht zu transportieren und ermöglicht wirklich Fotos.

Hama Einbeinstativ mit Wanderstock-Funktion und 2-Wege-Kopf, Alpenstock-Stativ, Schwarz
Preis: EUR 18,95
16 neu von EUR 18,950 gebraucht

Passende Beiträge


Schreibe einen Kommentar