Fintie Tasche für den Bose Soundlink mini I / II

Vor einigen Wochen hatte ich euch den neuen Bose Soundlink mini II vorgestellt. Da leider mein Soundlink mini der 1. Generation seinen Geist aufgegeben hatte (hier zum Bericht), habe ich mir kurzerhand die neue Version zugelegt. Die Unterschiede der beiden Geräte habe ich euch hier ausführlich zusammengefasst.

Fintie Hülle

Zum Schutz der schönen Optik empfiehlt es sich, gerade bei outdoor-Ausflügen stets eine Tasche dabei zu haben. Anfänglich war ich von der MarkStore Neopren-Tasche (Link) sehr überzeugt. Doch leider sind bei dieser Tasche auch die Tasten verdeckt, sodass keine Bedienung stattfinden kann. Ein ständiges Herausnehmen aus der Tasche ist auch keine Lösung, daher habe ich mich nach einer besseren Alternative ungesehen und bin bei der Fintie Taschen (Link) fündig geworden. Die Tasche kostet das gleiche und bietet einen ähnlichen Schutz. Dafür ist die Bedienbarkeit zu jeder Zeit gegeben und der Soundlink mini lässt sich sehr viel einfacher in die Tasche stecken.

Durch das Nylon-Netz vor den Lautsprechern gibt es keinen hörbaren Klangverlust und auch keine unangenehmen Vibrationen. Die Hülle ist in viele Farben verfügbar. ich habe mich ganz klassisch für Schwarz entschieden.Fintie Soundlink II

Gut finde ich auch, dass die Hülle ebenfalls für den Soundlink III und den Soundlink Colour verfügbar ist.

Passende Beiträge


Schreibe einen Kommentar