Windows Partition und Raid mit ZAR wiederherstellen

Wem eine Partition „abhanden gekommen“ ist und die Daten wiederherstellen möchte, der kann sich der Software ZAR Data Recovery bedienen. Im meinen Tests hat die Wiederherstellung zuverlässig Daten von einer gelöschten Partition und auch von einen gelöschten Raid0 funktioniert.

Zar Partition Recovery 06

Die Bedienung ist per Assistenten sehr einfach auch für ungeübte Anwender umzusetzen. Im ersten Durchlauf habe ich eine Partition erstellt und auf dieser Daten abgelegt und danach die Partition gelöscht und das System neu gestartet.

Nach dem Start von ZAR Data Recovery und die Wiederherstellung von Daten gestartet und unter More funktions nach gelöschten Partitionen suchen lassen und die gefundene Partition dann für die  Wiederherstellung ausgewählt. Nach ein paar Minuten, was natürlich bei größeren Datenmengen länger dauern kann, konnte ich die gefundenen Daten einfach wiederherstellen.

Genau so einfach klappte es per Assistent in meinem Test auch, die Daten von einem gelöschten Raid0 wiederherzustellen. Einen Hardwaredefekt konnte ich aber nicht erzeugen und somit kann ich für diesen Fall kein Testergebnis liefern.

Fazit: Keine Recovery-Softwarelösung kann eich eine 100% Garantie geben und das können noch nicht einmal auf Wiederherstellung spezialisierte Firmen, bei denen Ihr die Festplatten einsenden müsst und das wird in der Regel auch recht teuer. Je nach der Wichtigkeit der Daten, die euch verloren gegangen sind, solltet Ihr hier überlegen, welchen Schritt ihr einschlagt. Grundsätzlich kann ich auch an dieser Stelle immer nur wieder predigen, das eine regelmäßige Datensicherung euch vor dem bewahrt hätte.

Passende Beiträge


Schreibe einen Kommentar