Mit MacClean 2 den Mac kostenlos von Datenmüll befreien

Eigentlich kostet Speicherplatz nicht mehr wirklich viel Geld und externe 2,5″ USB 3.0 Festplatten wie etwa von Western Digital, sind mit 2 Terabyte (Link) bereits für unter 100€ zu haben. Apple lässt sich Speicherplatz aber immer noch sehr gut bezahlen auch wenn hier schneller PCIe-basierter Flash-Speicher verbaut wird. Wenn sich aber der interne Speicherplatz dem Ende neigt, kann man den Mac einfach mit der kostenlosen Software MacClean 2 von iMobie, von unnötigem Datenmüll befreien.

MacClean2-1Die Software ist kinderleicht zu bedienen und nachdem der Mac gescannt wurde, zeigt einem MacClean die Größe des zu gewinnenden Speicherplatzes an. Die zu scannenden Bereiche lassen sich zu einen natürlich einzeln selektieren und auch noch verfeinern.

Neben der Funktion Smart Clean für das beschriebene aufräumen, kann man mit der Dateiverwaltung auch nach alten und doppelten Dateien suchen. Der App Uninstaller macht genau das, was sein Name schon sagt und in der Toolbox verstecken sich auch noch ein paar praktische Funktionen um Speicherplatz zu schaffen.

Ich habe Anfang des Jahres hier im Blog bereits für die Vorgängerversion berichtet und mit dieser, sowie der aktuellen keinerlei Probleme auf meinen Mac´s festgestellt. Vor allem mein nicht so üppig ausgestattetes 11 Zoll MacBook Air, profitiert sehr vom regelmäßigen aufräumen.

Fazit: Mit der kostenlosen Software MacClean 2 (Download) von iMobie, kann man seinen Mac schnell und einfach von unnötigem Datenmüll befreien und somit sollte die Software auf keinem Mac fehlen.

Passende Beiträge


Schreibe einen Kommentar