Mit der Zalando-App kann man bequem shoppen

Ich erledige einen Großteil meiner Einkäufe online und auch in meinem Bekannten und Freundeskreis wird das meiste online bestellt und Tendenz steigend. Kleidung wurde auch früher schon aus dem Katalog bestellt und nun halt online und hier haben Händlern wie Zalando in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen.

Die Vorteile liegen auf der Hand, denn Online-Shops punkten mit Vorteilen wie Rund-um-die-Uhr-Zugang, gezielter Suchfunktion, keiner Warteschlange vor den Umkleidekabinen und – im Falle von Zalando – kostenlosem Versand und Rückversand mit DHL. Um das Shopping-Erlebnis noch weiter zu vereinfachen und systematisieren, ist Zalando natürlich auch mit einer App vertreten, die sowohl für iOS als auch für Android erhältlich ist und diese besticht durch eine Reihe von Besonderheiten.
Zalando_App

Sie bietet zunächst alle Möglichkeiten der Website und dazu gehören die verschiedenen Kategorien und Sortierfunktionen. Zalando bietet dabei auch eine Reihe von vor kombinierten Looks basierend auf bestimmten Suchbegriffen an. Diese Looks können per Klick direkt nachbestellt oder in abgewandelter Form individualisiert werden. So punktet Zalando mit einer ausgesprochenen Nutzerfreundlichkeit und einem vielseitig ausgerichteten Sortiment und ein schneller Überblick über alle Sale- und Sparangebote ist für Schnäppchenjäger auch mobil mit dabei.

Doch die App hat auch einige Tricks im Ärmel und das angefangen bei dem Barcode-Scanner, denn manches Mal steht man doch im Geschäft, sieht ein schönes Teil und fragt sich dann, ob es dieses günstiger im Internet zu haben gibt. Die Zalando App bietet Aufklärung: einfach mit dem integrierten Scanner über den Barcode gehen und Suchergebnisse anzeigen lassen.

Zalando App2Noch ausgefallener ist die Foto-Suchfunktion, mit der man von einem Kleidungsstück, einfach ein Foto schießen und in die App einspeisen kann. Diese vergleicht dann die Informationen aus dem Bild mit den Produkten im Shop und zeigt ähnliche Kleidungsstücke an. Das hat anhand von einigen Tests auch super funktioniert.

Auch sehr praktisch ist der Zalando Account, denn wenn man mit diesem in der App anmeldet, kann man alles synchron am mobilen Gerät und am PC erledigen. Unterwegs ein Bisschen geshoppt, aber nicht zum Kaufabschluss gekommen? Kein Problem – einfach zuhause die Zalando-Website öffnen, anmelden und schon kann es direkt weitergehen.

Fazit: Die Zalando-App bietet neben den höchst benutzerfreundlich gestalteten Standard-Funktionen der Website einige bemerkenswerte Features, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Wer also gerne online Klamotten shoppt, sollte sich die kostenlose Zalondo App aus einem der digitalen Kaufmannsläden besorgen.

Passende Beiträge


Schreibe einen Kommentar