TaoTronics TT-SK02 Lautsprecher mit guter Performance für unter 25€

TaoTronics TT-SK02Ich habe in den letzten Tagen häufiger Zuschriften erhalten mit der Bitte auch Produkte vorzustellen, die in einem etwas niedrigeren Preissegment angesiedelt sind. Zuletzt haben wir sehr viele Geräte getestet, die zwar technisch in der ersten Liga spielen, aber dadurch leider auch sehr kostspielig sind. Es gibt auch viele Beispiele die zeigen, das teuer nicht immer besser sein muss. Daher versuche ich, für euch die nächste Zeit etwas mehr den Fokus auf eine gute Funktionalität bei einem angemessenen Kostenfaktor zu legen.

Hierbei bin ich auf den Hersteller TaoTronics gestoßen. Von dieser Firma gibt es einen Bluetooth Lautsprecher für unter 25€ (Link) der breites sehr viele positive Bewertungen sammeln konnte. Daher habe ich kurzerhand mehrere Produkte von TaoTronics bestellt und werde diese für euch in den nächsten Tagen aufbereitet und getestet vorstellen.

TaoTronics-1

Den Anfang soll der portable Lautsprecher TT-SK02 machen. Dieser bietet Bluetooth, NFC, einen AUX-Eingang, eine USB-Schnittstelle und ein zusätzliches Mikrofon für die Funktion als Freisprecheinrichtung. Eine satte Ausstattung für 20€ wie ich finde, doch es stellt sich die wichtige Frage, wie der Lautsprecher qualitativ in der Soundwiedergabe abschneidet.

Zu Anfang muss man sich ähnlich wie beim Autokauf die Frage stellen, wie man von A nach B kommen will. Soll es kostengünstig sein oder will man dabei in einem Ledersessel sitzen, der einen zeitgleich noch den Rücken massiert? So ähnlich ist dies auch bei den mobilen Sound-Systemen. Einen Ton bringen alle raus, doch welchen Anspruch stellt man zu welchen Preis.TaoTronics-2

Bevor ich auf technische Daten und Funktionen eingehe, würde ich euch gerne einen ersten (subjektiven) Eindruck verschaffen. Ich besitze die Bose Soundlink mini schon recht lange und bin wirklich angetan vom Sound (das als Hintergrundinformation), daher waren meine Erwartungen nicht allzu hoch an die Taotronics Box. Nach dem schnellen Einrichten spiele ich meine Playlist aus Spotify ab. Mein erster Eindruck: „Wow, gar nicht mal schlecht für 25€! „. Der Sound hört sich nicht blechern oder „wie aus der Dose“ an. Auch bei höherer Lautstärke ist die Qualität okay. Mit okay meine ich, man kann Musik hören. Jetzt ein wenig mehr ins Detail. Die Bässe sind etwas flau, bei höherer Lautstärke werde diese etwas übersteuert wiedergegeben. Das Klangbild liegt für etwas zu sehr auf den Höhen und das Volumen ist eher gering. Aber! man darf die Box auch nicht mit einem 10-fach so teuren Gerät vergleichen.

TaoTronics-3Für wen ist die Box geeignet? Für alle die gerne Musik im Hintergrund hören, beim Duschen oder Stylen im Bad etwas Unterhaltung suchen. Meiner Mutter würde ich ohne bedenken die Box für die Hausarbeit oder zur musikalischen Begleitung beim Kochen empfehlen. Für den Ausflug zum See oder an den Strand ist die Box ebenfalls sehr gut geeignet. Für 25€ kann man hier einfach nichts falsch machen.

Für wen ist die Box nicht geeignet? Wer gerne viel und laut Musik hört und seinen Gartenparty beschallen will, vermisst den Bass und ein ausgeglichenes Klangbild. Auch größerer Räume können mit der kleinen Box nicht beschallt werden.

TaoTronics-4Ausstattung und Technik: Das Gerät ist mit Bluetooth 3.0 ausgestattet, hiermit konnte ich mich ohne Probleme mit meinem iPhone 6 verbinden. Die Reichweite ist gut, man sollte jedoch darauf achten, dass keine geschlossenen Wände zwischen der Box und dem Handy sind. Der Energieverbrauch erhöht sich bei einer schlechteren Verbindung. NFC konnte ich leider nicht testet, da ich kein Gerät besitze, das dies unterstützt. Die Freisprecheinrichtung funktioniert ohne Einschränkungen. Bei einem ankommenden Anruf kann das Gespräch durch den runden Button am gerät angenommen werden. Es wird automatisch auf das Mikrofon der TaoTronics Box umgeschaltet. Hier sollte allerdings darauf geachtet werden, dass man sich nicht zu weit von der Box entfernt, da das Mikrofon nur im näheren Umfeld der Box gut funktioniert. Der Akku kann entnommen werden und bietet 1500mAh. Leider ist der Musik-Betrieb am Netz nicht möglich. Sobald ein Ladekabel angeschlossen wird, wird die Wiedergabe unterbrochen. Die Leistung ist mit 6 Watt angegeben. Diese teilt sich auf 2 Lautsprecher mit jeweils 3 Watt aus.

Fazit: Wie anfangs schon erwähnt solltet ihr euch klar machen, was ihr für welchen Preis erwartet. Ich finde die technische Ausstattung und den Klang in dieser Preisklasse beeindruckend. Die TaoTronics TT-SK02 wird zwar nie meine Bose Soundlink mini verbannen können, doch in manchen Situationen (z.B. am Strand) ist das Teil eine echte Alternative. Daher ein guter Sound und eine tolle Ausstattung bei einem angemessenen Preis.

Das könnte Dich auch interessieren


Schreibe einen Kommentar