Hilfestellung für einen hochwertigen Internetauftritt

Das Internet spielt in der heutigen Gesellschaft eine gewaltige Rolle und gewinnt auch dank stetig steigender Verlaufszahlen von Smartphone & Co, immer mehr an Relevanz und ist generell aus unserem Lebensalltag nicht mehr wegzudenken. Ist man heutzutage auf der Suche nach einem bestimmten Unternehmen oder Dienstleister, nutzt man nur noch selten Branchenbücher in der altbekannten Print-Form. Gegenwärtig ist es Gang und Gäbe, solche Informationen online zu suchen. Dementsprechend ist die Internetpräsenz eines Unternehmens von höchster Wichtigkeit für den Erfolg desselben.

Die Bedeutung einer Internetpräsenz sollte man nicht unterschätzen, denn bereits 75 Prozent der Deutschen nutzen das Internet, doch vermutlich wird diese Zahl in den nächsten Jahren weiter ansteigen. Umso wichtiger ist es für ein Unternehmen, sich selbst im Internet zu repräsentieren – mithilfe einer eigenen Internetseite. Diese sollte klar und deutlich aussagen,

  • wofür das Unternehmen steht
  • welche Dienstleistungen der Verbraucher zu erwarten hat
  • und wie er Kontakt zum Unternehmen aufnehmen kann.

Eine gut gemachte Internetseite vermittelt dem potentiellen Kunden außerdem Vertrauen. So sollte bei dem Erstellen einer Website auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass die Inhalte

  • unmissverständlich
  • aktuell
  • und vor allem wahrheitsgetreu sind.

Es bietet sich an, solche Aspekte von einer unabhängigen Person prüfen zu lassen, bevor die Website online gestellt wird. Eine Website, die derlei Punkte außer Acht lässt, kann das Unternehmen im schlimmsten Fall Kunden kosten und damit wirtschaftlichen Schaden anrichten.

Die eigene Website ist leichter erstellt, als man glaubt
Noch immer verfügt jedes fünfte Unternehmen nicht über eine eigene Homepage und verbaut sich somit selber die Chance, neue Kunden zu gewinnen. Abschreckend wirkt dabei für viele, dass es bei der Erstellung eines Internetauftritts eine Vielzahl an Dingen zu beachten gibt und ein gewisser finanzieller Aufwand erforderlich ist. Besonders kleine Unternehmen haben oft nicht die Möglichkeit, in einen Webdesigner zu investieren und scheuen sich zeitgleich, die Initiative zu ergreifen und sich selbst an die Erstellung zu wagen.

Dabei gibt es gegenwärtig vielfältige Möglichkeiten, eine eigene Website schnell und einfach und zugleich hochwertig zu gestalten. Hierbei helfen Baukastensysteme, wie etwa 1&1 sie anbietet.

Bild: 1und1.de Bild: 1und1.de

Mithilfe von vielfältigen Vorlagen kann die eigene Website hier den eigenen Wünschen entsprechend aufgezogen werden. Auch in Farbe und Design kann je nach je nach Geschmack variiert werden. Einer der Vorteile eines solchen Systems ist, dass keine komplizierten technischen Details beachtet werden müssen, und der Ersteller sich somit komplett auf einen stimmigen Inhalt konzentrieren kann, um schlussendlich mit einer hochwertigen Internetpräsenz für einen größeren Kundenstamm zu sorgen.

1&1 bietet in diesem Paket auch branchenspezifische Vorlagen an, sodass die Gestaltung noch einfacher wird. Auch besteht die Möglichkeit, einen Online-Shop einzurichten. Aber auch für Privatpersonen, kann das Baukastensystem aufgrund seiner einfachen Handhabung interessant sein.

Ein Baukastensystem stellt also eine gute Alternative zu der Beauftragung eines Webdesigners für all diejenigen dar, die mit wenig Aufwand eine hochwertige, professionelle Website erstellen und damit sich selbst oder das eigene Unternehmen repräsentieren möchten.

Das könnte Dich auch interessieren


Schreibe einen Kommentar