Speed nachladen mit Constar SpeedOn für 4,90€

Wenn sich das Datenvolumen dem Ende neigt, was man als Congstar Kunde jederzeit (nur aus dem Mobilfunknetz) auf pass.telekom.de überprüfen kann, aber das Ende des Monats noch entfernt ist, fiel man beim Erreichen des Limits auf die kaum benutzbare Steinzeit-Geschwindigkeit (64 Kbit/s Downlink, 16 Kbit/s Uplink) zurück. Selbst wenn man Geld nachwerfen wollte, um wieder in gewohnter Geschwindigkeit surfen zu können, war dieses bis dato als Kunde bei Congstar nicht möglich.

Doch ab dem 01.10.2013 ist Besserung in Sicht. Für 4,90 € pro Buchung erhält man zusätzliches Highspeed Datenvolumen, in etwa 50% der gebuchten Datenmenge seines Tarifs bzw. seiner gebuchten Surf Flat Option. SpeedOn ist bei Bedarf auch mehrmals in einem Kalendermonat buchbar.

Die Leistungen von congstar SpeedOn für 4,90 Euro/Buchung im Überblick:

  • 100 MB zusätzliches Highspeed-Datenvolumen in dem Tarif: congstar Smart S
  • 200 MB zusätzliches Highspeed-Datenvolumen in den Tarifen: congstar Surf Flat 500, Smart M, Smart 100, Allnet Flat S, Allnet Flat M und bei der Surf Flat Option 200, Surf Flat Option 500 z.B. im congstar 9 Cent Tarif.
  • 500 MB zusätzliches Highspeed-Datenvolumen in den Tarifen/Optionen: congstar Surf Flat 1000, Surf Flat 3000, Allnet Flat L und bei Buchung einer Surf Flat Option 1000, Surf Flat Option 3000 z.B. im congstar 9 Cent Tarif.

Wie gewohnt informiert eine SMS darüber, dass das im Tarif oder in der Surf Flat Option enthaltene Datenvolumen verbraucht ist und die Geschwindigkeit reduziert wird. Wem das dann nicht genügt, der kann auf Wunsch mit SpeedOn in gewohnter Geschwindigkeit weitersurfen. Das zusätzliche Highspeed-Datenvolumen kann schnell und einfach über den in der SMS enthaltenen Link oder via SMS mit dem Stichwort „Speed“ an die 7277 für den aktuellen Kalendermonat hinzugebucht werden. Übrigens ist SpeedOn in wenigen Wochen auch für Congstar Prepaid-Kunden erhältlich.

Langsam aber sicher, werden bei Congstar immer mehr „Optionen“ freigeschaltet, die man sonst nur direkt bei der Telekom und das in deutlich teureren Tarifen bekommen hat. Wenn jetzt noch Congstar eine MultiSim anbieten würde, wäre es nahezu perfekt.

Das könnte Dich auch interessieren


Schreibe einen Kommentar