Festplatte formatieren, partitionieren, analysieren uvm. mit Easeus Partition Master

Wenn man eine Festplatte formatieren, partitionieren, zusammenfügen oder die Größe des verfügbaren Speicherplatzes ändern möchte, geht das zwar rudimentär auch ab Windows 7 mit Bordmitteln, wenn aber diese Vorgänge unerklärlicherweise abbrechen, oder spezielle Formate gewünscht sind muss eine alternative Software verwendet werden.

EaseusPartitionMaster 1

Mit der kostenlosen „Easeus Partition Master Home Edition“ unterteilt man Festplatten in mehrere Laufwerke (Partitionen), verschiebt bestehende Partitionen oder ändern deren Größe mit nur wenigen Mausklicks. Das gilt auch für versteckte Partitionen, wie Sie meistens von Herstellern für die Recovery Daten erstellt werden. Im Ernstfall rettet das Programm sogar die Inhalte versehentlich formatierter oder defekter Partitionen. Die eingebaute Datenträger-Analyse überprüft die Festplatte auf fehlerhafte Sektoren. Das Verwalten der Laufwerksbuchstaben ist ebenfalls möglich und es gibt Funktionen zum sicheren Löschen von Festplatten. Der Leistungsumfang der kostenlosen Home Edition reicht für die meisten Aufgaben sicherlich aus. Wer mehr braucht kann für knapp 20,00 zur Pro Version greifen oder für knapp 90,00€ die Server Version verwenden, welche wie der Name schon sagt auch auf Windows Servern läuft.

Das könnte Dich auch interessieren


Schreibe einen Kommentar