iPad Tastatur Hüllen im Vergleich (AVANTO vs. Joyfect)

Ich habe zwei iPad Hüllen mit eingebauter Bluetooth Tastatur für meine Mutter getestet und die Voraussetzungen für den Test waren relativ einfach. Das Keyboard Layout muss in Deutsch sein, der Preis sollte 60,00 € nicht übersteigen und das iPad sollte im zugeklappten Zustand nicht zu klobig wirken bzw. zu schwer sein und die Rückseite sollte durch die Hülle geschützt werden. Daher kamen bestimmte Lösungen wie etwa das Logitech Ultrathin Keyboard nicht in Frage, obwohl es natürlich in Sachen Optik und Qualität sehr zu empfehlen ist.

Zur Auswahl kamen die iPad-Tasche SLIM-LINE von Avanto (59,95€) und die iPad-Tasche von Joyfect (49,95)

Beide Taschen machen auf den ersten Blick einen guten Eindruck in sachen Verarbeitung und die Tastaturen waren im Anschlag auch soweit in Ordnung. Aufgrund der Größe des iPads ist die Hülle bzw. die Tastatur natürlich auch recht klein und das wirkt sich logischerweise auf die Größe der Tasten aus, aber daran gewöhnt man sich nach kurzer Zeit und dann macht schreiben auf dem iPad noch mehr Spass.

In Sachen Formfaktor fällt die Hülle von Avato zwar auf den ersten Blick besser aus, weil Sie schlanker ist, aber in Sachen Langlebigkeit sehe ich einen großen Schwachpunkt bei den beiden Gummibändchen die für das halten des Ständer zuständig sind. Es ist nur eine Frage der Zeit bis die durch sind und dann kann das iPad nicht mehr aufgestellt werden un generell ist der Ständer nicht gerade sehr breit und bietet daher einen nicht so guten Halt . Hier hat die Hülle von Joyfect den großen Vorteil, denn der Ständer geht über die gesamte Rückseite und sorgt für einen sehr stabilen Halt des iPads. Beide Tastaturen verfügen über Funktionstasten in der obersten Reihe mit den man (Home, Helligkeit, Diashow, iPad Tastatur öffnen/schließen, Suchfunktion, skip-back/play/skip-forward, Lautstärke/Lautlos, iPad sperren) einstellen usw. Beide werden per Micro-USB Kabel aufgeladen und der Akku dient ausschließlich dem Betrieb der Tastatur und hält ca. 80 Tage Standby und 100 Stunden Nutzung durch und ist daher sehr gut auch für längere Einsätze geeignet.

Vom Gesamtgewicht mit iPad ist ein Unterschied von knapp 100 Gramm kaum erwähnenswert. Weil ob nun 1080 oder 1190 Gramm macht hierbei kaum einen Unterschied. Bei beiden Hüllen kann man mit wenig mühe das iPad einsetzen und wieder entnehmen. Sie lassen sich beide komplett umschlagen, so dass die Tastatur auf der Rückseite liegt und es sich als „normales“ Tablet verwenden lässt. Bei diesem Vorgang sollte man die Tastatur aber abschalten, weil es ansonsten zu unerwünschten eingaben kommen kann. Weil man diesen Vorgang am besten direkt an der Tastatur durchführt, statt im Menü umständlich Bluetooth zu deaktivieren, liegt auch hier die Hülle von Joyject vorne. weil Ihre Knöpfe deutlich besser zu erreichen sind und die Blaue LED sich oberhalb der Tastatur befindet und die aktuellen Status anzeigt und nicht wie bei der Hülle von Avato etwas versteckt an der Seite.

Auf den folgenden Bildern sieht man die beiden Hüllen im Vergleich und ich habe mich hier für die Ausgabe iPad-Tasche von Joyfect  für 49,95€ bei Amazon entschieden. Verwenden lassen sich beiden Hüllen übrigens mit iPad 1, iPad 2, iPad 3 und iPad 4 und ich habe es mit iPad 2 und iPad 3 getestet und beide saßen fest in der Hülle

Update: Die Hülle von Joyfect bietet keine wake up Funktion, aber  bei der Hülle von Avanto funktioniert diese sehr ungenau, was bedeutet es besteht auf Grund der Bauform usw. die große Gefahr dass dich das iPad selbständig in der Tasche, oder dem Rucksack in sehr kurzen Abständen aus und einschaltet, was natürlich der Akkulaufzeit nicht nicht gut tut.

Das könnte Dich auch interessieren


3 Comments

  • gabriele.cromme@t-online.de

    3. Oktober 2013

    Lieber Marc,habe mir auch das joyfect fr mein Ipad2 gekauft. Das Schreiben von Nachrichten geht super – aber bei allen anderen Schreibprogrammen (pages, Word, Notizen, Tagebuch etc.) funktioniert die Tastatur pltzlich wie eine englische Tastatur, also: Keine Umlaute und die Belegung der Tasten ist vllig anders als erwartet, z.B. y ist z und z ist y etc.

    Httest Du einen Tipp, was ich da tun kann? Ich finde das Teil sonst nmlich super (bin oft mit der Bahn unterwegs, und das Cover ist so stabil und praktisch!) Wrde das Teil gerne behalten, bentige aber fr alle Schreibprogramme eine zuvelssige Quertz-Tastatur!

    Danke fr Deine Hilfe und liebe Gre!

    Gabriele

    Reply
    • marc@technikkram.net

      3. Oktober 2013

      Hi, wenn du englisch eh nie brauchst, kannst du die Tastatur einfach lschen. ffne die Einstellungen – Allgemein – Tastatur – Tastaturen und dort per wischgeste oder bearbeiten einfach englisch lschen. Das sollte dein Problem lsen. Ansonsten kann man in der Tastatur immer auch zwischen verschiedenen Sprachen bzw Layouts umschalten, aber ich wrde es dann einfach wir beschrieben deaktivieren.

      Reply
  • scherer1974-1974@web.de

    24. März 2013

    Bin gerade auch auf der Suche nach einer passenden Tastatur fr mein iPad, daher bin ich gerade sehr dankbar solche Berichte hier zu lesen. So kann man sich einen kleinen berblick ber die Mglichkeiten machen, die einem damit geboten werden.

    Reply

Schreibe einen Kommentar