Miele KFN 8667S Fehler F2 und der fehlende Service

kfn8667s-2Heute möchte ich mal mein Leid über den Hersteller Miele klagen. Vor ca. 6 Jahren habe ich beim Elektro-Discounter Saturn eine Kühl-Gefrier-Kombination vom Hersteller Miele erworben. Es handelt sich hierbei um das Modell KFN 8667S ob es nun der S1 oder S2 ist, tut hierbei nichts zu Sache und ist auf Grund fehlender Beschriftung am Gerät ist das sowieso nicht zu erkennen.

Vor drei Jahren also kurz nach Ablauf der Garantie hatte der Kühlschrank im Sommer sein ersten Aussetzer. Bedeutet er blinkt und piept permanent und hört natürlich auch auf zu kühlen. Aber leider das ohne eine konkrete Fehlermeldung und er benötigt dann etwa einen bis zwei Tage Ruhe, um sich danach als wenn nichts gewesen wäre, wieder seinem eigentlichen Dienst dem kühlen zu widmen.

Diesen Sommer genauer gesagt letzten Mittwoch war es natürlich mal wieder so weit und obwohl der heißeste Tag des Jahres bereits überstanden war, meinte der 8667S er hat jetzt Feierabend. Doch oh Wunder, denn er präsentiert im Display die Fehlermeldung F2. Nicht mehr und nicht weniger. Aber das ist doch schon mal was, denn mit einer Fehlermeldung kann man doch was anfangen, dachte ich mir und fragte Google….NICHTS….. Also griff ich ganz klassisch zum Handbuch.

Auf Seite 36 in der Rubrik was tun, wenn…? wurde ich dann auch fündig, denn dort stand geschrieben…wenn in einer der Temperaturanzeigen „F0“ bis „F5“ erscheint? Dann liegt eine Störung vor. Rufen Sie den Kundendienst.


So soll es sein dachte ich mir, denn der Hersteller Miele wirbt ja auf seiner Website ganz klar mit seiner Top Qualität und einem Spitzen Kundenservice. Über die Qualität der Geräte will und kann ich gar nicht so viel erzählen, aber kommen wir mal zum interessanten Punkt, dem Kundenservice von Miele. Ich hab dann also die kostenlose Hotline von Miele 0800-2244666 (immerhin kostenlos) angerufen und gut vorbereitet die Modellbezeichnung und die Fehlermeldung genannt. Die Antwort lautete „Der Fehler ist nicht bekannt, das müsste aber in der Anleitung stehen“ Ich erklärte der netten Dame das mir doch die Anleitung geraten hat, sie anzurufen und wurde daraufhin weiter verbunden um die Geschichte erneut einem Kollegen zu erzählen und um dann natürlich wiederum an eine andere Abteilung verbunden zu werden. Ich glaube ich landete bei einem Elektrotechniker kurz vor der Rente im Keller der „Service“ Abteilung, zumindest hatte ich so den Eindruck während des Gespräches. Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Mitarbeiters, war auf jeden Fall niedriger als die Temperatur in meinem Kühlschrank.

Der Gesprächsverlauf war wie folgt:

Ich: „Hallo ich habe einen KFN 8667S mit dem Fehler F2 und die Anleitung sagt ich soll sie anrufen“

Miele: „Der Fehler F2, das kann alles sein und da muss einer rauskommen“

Ich: „Aber anhand einer Fehlernummer müsste man es doch sicher klassifizieren können! ?“

Miele: „Ne kann man nicht und wie gesagt da muss einer rauskommen, das kann man am Telefon so nicht sagen was da defekt ist“

Ich: „Aber dafür ist doch eine Fehlernummer da, das man den Fehler klassifizieren kann“

Miele: „Grummel…..Schweigen….. Bart rascheln…..räuspern….Stille……“

Ich: „Aber wenn einer rauskommt, dann ist das doch sicherlich mit recht hohen Kosten verbunden und ich würde gerne aufgrund des Alters vom Gerät abwägen ob sich das lohnt oder nicht“

Miele: „Da man nicht sagen kann was es ist, kann man auch keinen Preis nennen“

Ich: „Das ist mir leider alles zu schwammig Sie können mir doch sicherlich eine grobe Hausnummer nennen auf die ich mich einstellen kann, oder?“

Miele: „Also ein paar hundert Euro, müssen sie da schon rechnen“

Ich: „o.k. dann überlege ich mir das nochmals“

Miele: „o.k. tschüss“

Daraufhin habe ich erneut den Elektro-Discounter Saturn aufgesucht um mir alternative Geräte anzuschauen, denn ich hatte bereits mit einem Neukauf gerechnet. Auf viele Geräte im Haushalt kann man ja einige Zeit verzichten und sich in Ruhe nach einem neuen Gerät umschauen. Jedoch der Kühlschrank ist das Haushaltsgerät schlechthin, welches zum einen 24 Stunden am Tag läuft und zum anderen (vor allem im Sommer) benötigt wird. Als Model wäre dann der Siemens KG39EAI40 (aktueller Testsieger) in Betracht gekommen, welcher im Saturn zu meiner Überraschung sogar deutlich günstiger angeboten wird als bei Amazon. Stichproben ergaben das sogar fast alle Geräte dort zu meiner Verwunderung günstiger sind.


Aber so weit sollte es gar nicht kommen, denn als meine Frau den Saturn Verkäufer fragte, ob auch Altgeräte kostenlos entgegengenommen und entsorgt werden würden, wollte er wissen um welches Gerät es sich handelt und welcher Defekt vorliegen würde. Miele KFN 8667S mit dem Fehler F2 mit dem Hinweis der gemachten Erfahrungen mit dem Miele „Support“ und seine Antwort lautete „Das dürfte der Temperaturfühler sein“ Rufen Sie mal unsere Technik Abteilung an.

Jetzt kommt der spannende Teil der Geschichte, denn gesagt getan rief meine Frau die Hotline (01803/728876) von Saturn an und wir reden hier von dem Saturn. Dem kleinen Bruder vom Media Markt! Nicht gerade zwei Märkte, die sagen wir mal für ihren Service bekannt sind.

Frage: „Miele KFN 8667S mit dem Fehler F2“

Antwort: „Das ist der Temperatursensor der Fresh Zone (Unterer Bereich wo das Gemüse lagert) und den können Sie relativ einfach selber tauschen, indem sie die Rückwand abnehmen. Das Ding ist auch nicht teuer, bekommt man für circa 60 € und wenn Sie das nicht selber tauschen wollen oder können, dann haben wir ein externes Serviceunternehmen, welches das für Sie übernehmen kann, bzw. prüft was ansonsten defekt ist und getauscht werden müsste und ob es sich noch lohnt.“

Frage: „Was wird das denn ungefähr kosten?“

Antwort: „Das kostet 38,00 € inklusive Anfahrt und sollten Sie sich aufgrund der Prüfung entscheiden, keine Reparatur durchführen zu lassen und ein Gerät bei Saturn kaufen, dann werden Ihnen 25 € gutgeschrieben“

WOW wie geil ist das denn!

Nachdem mich also zwei Leute auf den Temperaturfühler aufmerksam gemacht haben, schaute ich mal was dieses Ersatzteil kostet bzw. wo ich es bekommen kann und wurde fündig. Die Firma Ersatzteil Blitz hat den Temperaturfühler lieferbar und versendet bei einer Bestellung bis 18:00 Uhr mit DHL sogar noch am selben Tag. Also habe ich mal schnell die Bestellung ausgelöst und mich parallel daran gemacht, die Rückwand abzubauen was mit 4 Schrauben sehr schnell und einfach erledigt ist.

Dort erkannte ich auch den Temperaturfühler den ich in dem Onlineshop auf dem Foto wieder erkannt habe und habe diesen einfach mal gereinigt und wieder eingesetzt. Wand eingebaut und Kühlschrank wieder eingeschaltet und die Fehlermeldung ist verschwunden und er kühlt wieder als wenn nichts gewesen wäre.

Fazit der Aktion: Miele hat keinen Service, Saturn überrascht absolut positiv und mit ein bisschen recherchieren kann man vieles selber und kostenneutral beheben.

Passende Beiträge


Schreibe einen Kommentar